Beiträge von Bazi

Hallo liebe Forenmitglieder,

es ist soweit, die neue Forenerweiterung ist jetzt Online! Ihr könnt den "Foren-Blog" ab sofort nutzen.
Aufzurufen ist er als Unterpunkt unter dem "Dashboard".
Wer damit Schwieirgkeiten hat oder den Blog nicht aufrufen kann, bitte bei @Strigatus melden!

Wir wünschen euch viel Spaß und gute Informationen mit den neuen Möglichkeiten.

Euer Foren-Team!

    Hi,


    mal wieder ein kleines Video von meiner super entspannten Truppe.

    Leider zeigen meine beiden Zebras (Metriaclima Fainzilberi Nkanda und Metriaclima Pyrsonotos New Reef BB) noch immer nicht was in ihnen steckt.

    Können sie aber wenn sie wollen. Ist ein wares Schauspiel wenn sie sich in ihrem waren Farbenkleid zeigen. Nur leider nicht durchgängig, eher ein seltener Anblick.


    Hab jetzt nochmal 5 Metriaclima Fainzilberi Nkanda OB Weibchen eingesetzt, in der Hoffnung das Männchen wird etwas aktiver.


    Nachwuchs hab ich von den Pyrsonotos ständig, sind wie Karnickel. Zu sehen sind immer nur 2-3 Jungtiere. Hab etliche Spalten wo sie sich verstecken können aber eigentlich müsste es mehr geben weil immer einige die Backen voll haben!?

    Vermutlich sind sie aber zu mutig und werden von den anderen gesnakt.


    Mal schauen was in den nächsten Monaten durch kommt.


    Auf jeden Fall kann ich diese Kombination an Arten nur empfehlen. Bunter kann man kein Mbuna Becken gestalten.

    Was ich nie geglaubt hätte, polymorphe Arten OO haben ihren Reiz. Die sind nicht einfach nur farblos sondern farblich sehr interessant und zählen aktuell zu meinen absoluten Lieblingen.


    Aber genug gequatscht, seht selbst :


    https://youtu.be/Xpm2_DS9UWw


    Schöne Grüsse

    Matze

    Hallo ?


    Da du ja vermutlich schon länger hier unterwegs bist, Status ( Vortgeschrittener), weißt du ja wie es eigentlich läuft!?

    Kurze Anrede und zum Schluß von wem das ganze kommt;).


    Wie jeder auch hab ich natürlich das Bruttovolumen angegeben.

    Bedeutet ohne Sand und ohne Steine.

    Ach ja, n MKIF ist auch noch verbaut.


    Aber warum fragst du eigentlich?


    Gruß

    Matze

    Hi,


    danke fürs Feedback.

    Sven da hast du recht, kommt auf dem Video so rüber. Ist aber nicht so schlimm wie es aussieht.

    Den Fischen taugt es so weil jetzt auch mehr Sichtbarrieren vorhanden sind.


    Gruß

    Matze

    Hi,


    hab mal wieder n Video gemacht.

    Hatte zuletzt noch drei große Steine geordert, sind aber nur noch zwei rein gegangen.

    Besatz hab ich auch aufgestockt wie man sehen kann.

    Es schwimmen auch n paar Baby Fische rum die sich bei der Fütterung ins offene Wasser trauen.

    Den letzten Ausfall hatte ich vor Wochen, wieder einer meiner Msobo.

    Sonst läuft alles sehr stabil und harmonisch.


    https://youtu.be/wiVvU0fqv3o



    Gruß

    Matze

    Hallo Sven,


    schön zu hören. Bin gespannt auf Bilder.

    Was fütterst du eigentlich alles?

    Hab vier unterschiedliche Futter, alles wird gierig angenommen.


    Gruß

    Matze

    Hi Christian,


    finde deine Beleuchtung auf den Bildern eigentlich gut positioniert.

    Warte mal noch ab, das Verhalten wird sich noch ändern. Wenn sie durchs ganze Becken also auch in die Tiefe schwimmen würde es ja wieder passen!?

    Meine kleben auch vorne an der Scheibe, aber eben nur wenn es Futter gibt.


    Gruß

    Matze

    Hi Manfred,


    das sind ganz schön viele Komponenten die da zusammen funktionieren müssen!?


    Mir wäre da das einfachste sicherer. Wenn der Zulauf kleiner als der Ablauf ist kann schon mal nicht viel passieren.

    Zusätzlich in meinem Fall da das Becken im Nebenraum steht, nen Abfluss im Boden.



    Gruß

    Matze

    Hi,


    vorallem hat man den zweiten Ablauf der etwas höher sitzt ja schon mal als Sicherheit falls der erste mal dicht sein sollte. Aber auch das kann ich mir nicht vorstellen, ein Netz oder Gitter drüber, dann bleibt großer Unrat draußen und kann nix verstopfen.


    Gruß

    Matze

    Hallo Sven,


    dann bin ich schon mal auf dem richtigen Weg:thumbup:.


    Hi Manfred, soweit ich weiß kann man bei dem Gardena täglich die Zeit einstellen wie lange er Wasser abgibt!? Glaub 1-240 Minuten. Und natürlich geh ich da schon mit erwärmten Wasser rein.

    Wissen brauch er auch nicht wann voll is, da das Wasser immer auf der gewollten Höhe bleibt. Wenn kein Wasser mehr rein fließt, geht auch keins mehr in den Ablauf.


    Beim Ablauf hab ich so an min 3cm Durchmesser gedacht, das sollte auf jeden Fall reichen.

    Der Gardena Computer ist ja für die Bewässerung von Pflanzen gedacht, in dem Fall kann der Zulauf sehr dünn gehalten werden.


    Aber das kann bestimmt durch einen Installateur optimiert werden.


    Gruß

    Matze

    Hi Manfred,


    ich hatte schon bissl bei Google geschaut.

    Was mir aber nicht gefällt sind diese Überläufe aus Rohren gebastelt.


    Es soll ja auch einfach gehalten werden. Was mir grad im Kopf rum schwirrt :


    Zwei Rohre durch den Beckenboden, wie Sven schon schrieb, eines für Wasserhöhe und das andere für die maximale Höhe. Evtl ein drittes tieferes um einen größeren WW zu machen!?


    Den Wassereinlauf geregelt zBsp durch einen Gardena Steuercomputer!?


    Korrigiert mich wenn ich falsch liege, aber in meinen Augen simpel!?


    Gruß

    Matze