Beiträge von various77

Hallo liebe Forenmitglieder,

es ist soweit, die neue Forenerweiterung ist jetzt Online! Ihr könnt den "Foren-Blog" ab sofort nutzen.
Aufzurufen ist er als Unterpunkt unter dem "Dashboard".
Wer damit Schwieirgkeiten hat oder den Blog nicht aufrufen kann, bitte bei @Strigatus melden!

Wir wünschen euch viel Spaß und gute Informationen mit den neuen Möglichkeiten.

Euer Foren-Team!

    Hi,


    Der Filter ist definitiv nicht ausreichend, außer du willst das Becken mit nem kleinen Trupp Neonsalmler bestücken.
    Um konkrete Empfehlungen aussprechen zu können müsstest du uns allerdings noch etwas mehr Input zum drum herum geben.


    VG Sven


    Das „Ganze“ läuft nunmehr drei Wochen (ohne Besatz). Ein Eheim Vorfilter mit Feinfilterwatte am Ansaugrohr sowie eine Tunze ist ebenfalls installiert. Jedoch bin ich mit den vorhandenen Schwebeteilchen unzufrieden :cursing: und ich denke über einen Schnellfiltersystem a la Resun 3800 nach, da die bereits vorhandene Strömung bei Sand Vorteile bringt und ich hoffe, dass der zusätzliche Einsatz von Feinfiltermedien nun endlich klares Wasser schafft. :S

    Hallo Zusammen,
    komme gleich direkt zur Frage: Reicht ein EHEIM 2028 Professional II für ein Becken der Größe 130x60x60? Die Pumpenleistung von 750 L/h scheint etwas gering?! ?(

    Hallo,


    für die Neueinrichtung eines Juwel Vision 450 - Südamerika, benötige ich noch Hilfe:


    Reicht ein JBL-e1500 (1500l/h) oder sollte es doch ein größerer Eheim werden? Wenn ja welcher? :whistling:

    Geplanter Besatz: Heros sp. Rotkeil


    Vielen Dank für Eure Tipps und Gedanken.


    Dieter am See


    Das Aquarium ist quasi leer und somit verfügbar. Die Heros könnte ich von einem Freund übernehmen.
    Ich bin mir halt nicht sicher ob ich den Tieren da wirklich einen Gefallen tun würde. Faszinieren tun sie mich schon!


    Ich halte selber ein Pärchen Skalare, die sehr harmonisch, zusammen durch das Becken schwimmen - ich vermutete, dass dies bei einem eingespielten Pärchen Heros genau so wäre?

    Hallo Sven,

    Hallo Dieter,


    es sind Pinselalgen; für ein erstes algemeines Verständnis, warum Algen im Aquarium überhaupt erscheinen können, dieser Link:
    Algenprobleme - ein oft auftretendes Thema

    Pinselalgen also, dacht ich es mir doch :-)


    + 260Liter (Juwel Vision)
    + 1200L/h (JBL Cristal Profi 500)
    + Oberflächenströmung durch Tunze Turbelle
    + Beleuchtung: Tropical Special Plant 38W + Hagen Power Glo 40W beides T8
    + Beleuchtungsdauer 12h -> 08:00 bis 20:00
    + Wasserwechsel: 1-2 Wochen 50%
    + Besatz: 1x Skalarpärchen, 10 Schmuck- und 10 Zitronensalmer, 3 Antennenwelse
    + Futter: Sera Vipan Trockenfutter 1 mal täglich

    Gruß
    Dieter

    Hallo Pflanzenfreunde,


    meine Anubien entwickeln sich prächtig, allerdings auch dieser Algenaufsatz. Eigentlich handelt es sich wohl um zwei Arten:


    1. auf den Blättern - fest, lassen sich auch nicht abwischen oder kratzen
    2. an den Blatträndern - feine Fäden 0,5 - 1,0 cm


    Was sind das für Algenarten? Wie bekomme ich diese in den Griff?

    Hallo zusammen, da ich mit der Feinfilterung, viele Schwebeteilchen im Wasser, meines Fluval FX5 nicht zufrieden bin suche ich geeignetes Filtermaterial. Dabei bin ich auf Filterwatte von Dehner gestoßen. Hat jemand Erfahrung damit bzw. kann etwas anderes empfehlen? Ich hatte den blauen Feinfilterpad von Fluval im Filter, dieser war schon nach kurzer Zeit verstopft und die Filterleistung wurde enorm beeinträchtigt.

    Hallo,


    ein Neubesatz ist in Arbeit: Thema Südamerika...


    Beckengröße 180x50x50


    Geplant:


    1x (Paar) Heros Rotkeil ca 14cm


    1x (Paar) Heros Gold ca 18 u. 12cm



    evtl. Gruppe (wieviel?) Kirschflecksalmer sowie 7 Panda Panzerwelse (sind schon da)


    Die Heros könnte ich als eingespieltes "Team" bekommen!


    Was denkt Ihr? :)

    Hallo,


    habe irgendwann mal ein Video gesehen bei dem jemand das Aquarium nur mit männlichen Aulonocara Arten besetzt hatte.


    Was haltet Ihr davon? Ist sowas möglich? Farbentechnisch wird denke ich das größte Spektrum bedient! Da keine Mädels anwesend sind sollte sich die Aggressivität auch in Grenzen halten. Werden die Farben der Fische trotzdem herausgestellt? Da (denke ich) keine "Reviere" abgesteckt werden, kann man sicherlich einige (Aulonocara) Arten einbringen?

    hi


    das sind nichts anderes als umgelabelte Röhren von Philips,Narva,Osram etc. die es von genannten Firmen für einen Bruchteil des Preises gibt


    Häufig wird 840 oder 865 "tageslicht" als Lichtfarbe verwendet. 827 entspricht den gelben Energiesparlampen "warmweiss".


    und welche kann ich für die Rot- und Blautöne nehmen?

    Hallo,
    ich betreibe u.a. ein Juwel Vision 260. Wollte nun spontan eine neue Leuchtstofflampe T8 Colour-Lite von Juwel in Verbindung mit einer Day-Lite ausprobieren. Musste jedoch feststellen, dass diese bei den Händlern in meiner Umgebung nicht verfügbar sind, da diese nur noch T5 anbieten. Auch die ebay Suche ergab nur noch Angebote in Großbritanien?


    Welche T8 Alternativen zur Colour-Lite könnt Ihr empfehlen ohne gleich den Leuchtbalken zu tauschen?



    Hallo Katrin,


    ja es ist etwas Zeit vergangen und nach einem großem Wasserwechsel 3/4 beobachte ich meinen Bestand genau. Es scheint alles normal zu sein, keine Anzeichen von Veränderungen etc. Medikamente o.ä. habe ich nicht verwendet.


    Ich hoffe es ist überstanden und die restlichen Bewohner können in Ruhe "weitermachen". :whistling: