Beiträge von Matze0815

Hallo liebe Forenmitglieder,

es ist soweit, die neue Forenerweiterung ist jetzt Online! Ihr könnt den "Foren-Blog" ab sofort nutzen.
Aufzurufen ist er als Unterpunkt unter dem "Dashboard".
Wer damit Schwieirgkeiten hat oder den Blog nicht aufrufen kann, bitte bei @Strigatus melden!

Wir wünschen euch viel Spaß und gute Informationen mit den neuen Möglichkeiten.

Euer Foren-Team!
Hallo liebe Mitglieder,


folgende Neuerungen sind seit 29.9.2020 im Forum online:

1. DSGVO konforme Medien-Links (Videos) sind jetzt aktiviert, die Verwaltung in Eurem Profil, über den Datenschutzpunkt!

2. Die hilfreichste Anwort in einem Thema kann jetzt markiert werden, ein Link um direkt zur Antwort zu springen erscheint unter dem jeweiligen Startbeitrag und in der Themenauflistung als kleine Lampe!

3. Die FAQs sind jetzt mit über 53 Fragen online, aufzurufen über das Menü "Dashboard" oder im "Footer" der Seite


Euer cichliden-foren.de Team wünscht viel Freude und Informationen mit den neuen Möglichkeiten.

Nachruf für unseren lieben Werner!

am 14.10.2020 verstarb unser Freund und Aquarianer Werner!

Es ist sehr schwer die richtigen Worte zu finden, doch möchten wir wissen lassen, dass wir Dir in Gedanken nahe sind und immer an Dich denken und Deine Arbeit für die Aquarisitik erhalten und weiter fort führen werden.

1971 begann Werner mit der Aquarisitk und schnell entwickelte er sich zu einen äußerst engagierten Aquarianer, der in vielen Vereinen Mitglied war. Außerdem gab er sehr gerne seine Erfahrungen weiter und betrieb bis zu seinem Tode mehrere Jahrzehnte lang, Internetseiten und Foren. Er hatte für Fragen immer ein offenes Ohr und Stand mit seiner Erfahrung gerne mit Rat und Tat allen zur Seite und das immer im Sinne der gepflegten Tiere.

Danke Werner, für Deinen Einsatz und Deine Arbeit, wir werden Dich in bester Erinnerung behalten!

Ruhe in Frieden!

    Servus zusammen


    Hier ein paar aktuelle Bilder meiner Fische

    Hallo Christian


    Vielen Dank für die Rückmeldung. Und ich habe immer gedacht der Woodi sei einer der größeren und robusteren Stigmatochromis. Naja dann muss ich mir das gut überlegen aber zu meinen Tyrannochromis und co soll er ja eh nicht rein


    Aber evtl hat ja noch jemand schöne Bilder und Erfahrungen mit den verschiedenen Stigmatochromis


    Grüße Matze

    Hallo Werner


    Schöne Tiere. Kannst du mir etwas bzgl Beckengröße, Robustheit, Vergesellschaftung usw


    Über weitere Informationen würde ich mich freuen


    Grüße Matze

    Servus zusammen


    Ich versuche mich gerade etwas über Stigmatochromis zu informieren. Ich bin vorallem am den Woodi interessiert.


    Würde mich über Bilder und Erfahrungen freuen, natürlich auch über die anderen Stigmatochromis


    Grüße Matze

    Hey ihr zwei.


    Eigentlich wollte ich noch keine Spinnereien meinerseits anzetteln 😜


    Ich habe zwei Varianten im Kopf


    1. 400x100x80 mindestens und maximaler Platz wäre 400x120x80


    Höher möchte ich nicht werden da die Belastung pro Quadratmeter gleich bleiben würde. Für mich heißt das wenn der Untergrund das 320x80x80 Aquarium gehalten hat müsste das Größere auch halten


    2 Aquarium in L-Form. Der lange Schenkel 400x90x80 und der kurze 160x70x80.


    Beides hat Vor- und Nachteile und beides sind vorerst nur Spinnerei


    Aber evtl gibt es ja nützliche Tipps 😁


    Grüße Matze

    Hey


    Neee zur Aufzucht habe ich nur 720 l 🤣


    Wenn das aktuelle Aquarium verkauft ist wird die 4 m Wand komplett zu gemacht und ordentlich Tiefe gibt es auch. Das Volumen wird sich hoffentlich verdoppeln (wenn die Chefin mitmacht)


    Grüße Matze

    Hey Martin


    Jop einfach melden 😁


    Die Rückwand ist echt genial leider werden sie immer teurer. Ich plane gerade auch an einem großen Aquarium und überlege auch ob ich mir sowas wirklich nochmals zulege


    Grüße Matze

    Hey


    Ich komme aus Nördlingen, also ca 15 km vom Stadl entfernt. Der Bernd bekommt sonst auch immer mal wieder NZ von mir wenn er welche möchte.


    Im Moment habe ich noch ca 10 Tyrannochromis nigriventer mbenji also Süd. Einige Protomelas spilonotus mbenji, zwei Fossochromis rostratus, ein paar Cheilochromis Euchilus und evtl bis dahin noch das was laicht.


    Also einfach melden


    Grüße Matze

    Hey Servus


    Mein Becken steht ohne Fußbodenheizung auf zwei Siebdruckplatten. Rückwand ist von Aquadecor.


    Eigentlich müsste man alles in dem Thema nachlesen können 🤔 Glaube ich zumindest


    Ich habe einige Fische vom Stadl und man kann im Großen und Ganzen schon zufrieden sein


    Wenn du Nachzuchten brauchst hätte ich einige abzugeben


    Grüße Matze

    Hey


    Ich habe den Besatz mit 4 Placidochromis milomo red WF aufgestockt. Ansonsten ist mein großes Buccochromis Heterotaenia Männchen von einem auf den anderen Tag verstorben. War anfangs echt schlimm aber dann hat sich ein „Weibchen“ gefärbt und ist ein echt stattliches Männchen geworden. Dafür hätte mein Tyrannochromis nigriventer Männchen beinahe das verbleibende Heterotaenia Weibchen gekillt 😩 sie ist auf dem Weg der Besserung.


    Nachzuchten gibt’s immer mal wieder. Monatlich Protomelas spilonotus mbenji ab und an Cheilochromis Euchilus und Fossochromis rostratus. Und ganz selten Tyrannochromis nigriventer und Champsochromis caeruleus. Zur Aufzucht habe ich 2x60 l 1x 100l und 1x 160 l und im Aufbau 720 l


    Ob sich die Nachzuchten rentieren muss jeder selbst wissen da ich aber größtenteils Wildfänge habe sehe ich es als Pflicht


    Grüße Matze

    Servus zusammen


    Vielen Dank für eure Ratschläge. Ich wäre auch fürs Streichen denn es darf ruhig etwas rustikaler aussehen. Da aber der Innenfilter aus Schwarzglas ist werde ich doch lieber foliieren. Dann hat alles eine einheitliche Optik


    Grüße Matze

    Servus


    Leider habe ich sie nicht mehr.


    Hatte sie 1/2. Einige Zeit später waren beide Weibchen tot, darauf holte ich mir wieder zwei. Eines erkrankte kurze Zeit später aber ich konnte sie erfolgreich behandeln verkaufte daraufhin aber die Gruppe


    Fazit interessanter Fisch aber ich hatte kein Glück mit Ihnen


    Evtl mal wenn ich von den Räubern weggehe


    Grüße Matze

    Hey Mänu


    Du hast recht der Aristochromis ist bei mir selten komplett gefärbt, wenn aber dann echt wunderschön.

    Als ich drei Männchen und ein Weibchen hatte waren sie mehr gefärbt da sie stets einen Konkurrenzkampf hatten. Dabei waren sie Aber stets friedlich.


    Sorgen dass sie einen kleineren Fisch packen habe ich nicht. Ich habe auch noch 14 cm Fische und die Aristochromis sind deutlich größer.


    Mit Bilder oder Video mach ich mal ein eigenes Thema auf


    Grüße Matze

    Hey Mänu


    Ich finde die Tyrannochromis auch sehr toll. Von der Färbung unterscheiden sich selbst Nigriventer untereinander je nach Fangort sehr. Mein Nigriventer ist von Mbenji und sind blau mit gelb/oranger Kehle und der Maculiceps ist von Tanzania. Bei mir sind Maculiceps viel wüchsiger als die Nigriventer und sind jetzt schon viel größer. Außerdem behält der Nigriventer viel länger seine Farbe. Aggressiv finde ich beide nicht besonders


    Bei einem Aquarium unter 3 m würde ich zum Aristochromis raten da kann man auch mehrere Männchen setzen ohne dass sie sich zerfleischen. Es hat ehr Vorteile mit der Färbung


    Grüße Matze