Meine Fischen verhalten sich merkwürdig

Hallo liebe Forenmitglieder,

es ist soweit, die neue Forenerweiterung ist jetzt Online! Ihr könnt den "Foren-Blog" ab sofort nutzen.
Aufzurufen ist er als Unterpunkt unter dem "Dashboard".
Wer damit Schwieirgkeiten hat oder den Blog nicht aufrufen kann, bitte bei @Strigatus melden!

Wir wünschen euch viel Spaß und gute Informationen mit den neuen Möglichkeiten.

Euer Foren-Team!
  • Guten Morgen ☀️

    Ich bin neu hier und bräuchte Hilfe :)



    Ich hab ein 300 Liter Becken mit 7-8 mexikanischen Buntbarschen , und hab auch noch Babys bekommen .


    Nur verhalten sich mittlerweile 3 Stück , sehr merkwürdig .

    Der eine schwimmt sehr schwach und auf dem Boden rum , und sie wirken seh desorientiert und leicht behindert ...

    Und ich bin sehr am verzweifeln ,da ich schon in mehreren Fischgeschäften war aber mir niemand helfen kann .


    Die Bilder sind leider zu groß zum hochladen

  • Hallo Marcel,


    erstmal recht herzlich willkomen hier im Forum.

    Das tut mir leid mit Deinen Fischen.


    Eine Ferndiagnose ist leider immer extrem schwierig!


    Bitte schreibe uns mal deinen genauen Besatz, die momentanen Wasserwerte (Tröpfchentest),

    Fotos der Fische und des ganzen Aquariums wären auch erforderlich!


    Dann eine möglichst genaue Beschreibung des Verhaltens der Fische, Atmung, Kot, Aussehen usw.


    Bilder bitte vorher verkleinern, z.B. mit der Freeware "Irfanview", die kann das - dann funktioniert

    auch das hochladen!

  • Hallo Marcel,


    hier mal ein Link zu Tierärzten aus ganz Deutchland.

    Kontaktadressen-Fischkrankheiten und deren Hilfe


    Eine Diagnose können wir hier nicht stellen, meist sind es nur Vermutungen, die aber nicht korrekt sein müssen!

    Eine falsche Behandlung kann dann auch zum Tod der Fische führen.


    Genaues kann eigentlich nur ein Tierarzt mit Spezialisierung auf Fische sagen.

  • Vielen Dank für die Antwort !
    wäre es auch möglich die Bilder per email zu senden ?
    und zu dem Thema Tierärzten .
    ich lebe in Luxemburg , ist ihr auch eine Ferndiagnose machbar ?
    oder muss ich bei den Tierärzten persönlich nachfragen ?


    Danke schonmal für die Antwort :)

  • Hallo,


    ok, von Luxenburg habe ich jetzt keine weitern Infos.

    Ja kannst die Bilder per Mail senden.


    Wie sind deine Wasserwerte

    Wie verhalten sich die Fische?

    Wie sieht der Kot aus?

    Haben die Fische andere sichtbare äußerliche Anzeichen?


    Evtl. mal einen vorsorglichen 80%-tigen Wasserwechsel durchführen und schauen was dann wird?

  • Hallo,


    hier mal die Bilder von Marcel, die ich verkleinert habe!


    Originaltext dazu:

    Sie hängen mit dem Oberkörper auf dem Boden und der Schwanz schwebt oben ...

    Ph Wert liegt bei 7
    Der eine Fisch atmet etwas schneller und die anderen einfach normal .
    Der kod sah bei dem einen normal schwarz aus , bei dem anderen weiß ich es nicht .
    Die Fisch sind ziemlich ruhig und bewegen sich auch kaum , fressen sehe ich sie auch nicht .
    Der eine Fisch schwimmt auch etwas fragwürdige , er gleitet eher so auf dem Boden herum dreht sich manchmal komisch im Kreis und wirkt halt etwas verwirrt .
    Bei dem anderen Fisch sieht es aus als wäre der Bauch etwas dick , da er nicht die form hat wie die andere .

    Meine Sorge ist , das es die Babys und die andere Fische auch erwischt .



  • Hallo Marcel,


    also als erstes sofort einen Wasserwechsel von 80% durchführen! Dann beobachten wie sich

    weiter verhält.


    Nitiri ist mit 0,1 etwas hoch sollte eigentlich bei 0,0 liegen, Nitrat wäre OK.

    Das Aquarium hat leider keine besonders passende Einrichtung für diese Art! so gut wie keine

    Versteckmöglichkeiten!

    Der eine Fisch sieht auch etwas "zerrupft" aus! Kämpfen die miteinandern?

    Das Wasser kommt mir auf den Bildern etwas trüb vor, oder kommt das durch die Aufnahmen?


    Mal sehen was andere noch dazu sagen können?

  • Ja wie am Anfang schon erwähnt , wurden sie mit afrikanischen Barschen zusammen gesetzt .

    Und da hat er des Öfteren Schwierigkeiten, deswegen hab ich auch schnell ein 300liter Becken organisiert .

    Das Wasser sieht auf dem Bild nur so trüb aus :). Und das nächste Problem war dann auch , das ein paar jungen bekommen hat :-/ und sie dann sehr aggressiv ihm gehen gegenüber sind Beziehungsweise waren :( da er die Nacht nicht überlebt hat ...


    Wasser Wechsel hab ich gemacht und ich warte im Moment auch noch auf meine Rückwand und auf die Steine die ich bestellt habe .


    Bin auch ehrlich etwas überfordert , da das ganze ziemlich schnell gehen musste und es auch finanziell etwas schwierig war . Und ich noch immer Angst habe das es die anderen zwei auch nicht schaffen ...

  • und verändert habe ich eigentlich nicht , ihm ging es in dem 450 Liter Becken schon nicht gut .
    Als ich sie um gesetzt hab war alles gut 😊 und ich hatte das Gefühl er erholt sich wieder :)

    Was dann aber doch nicht so war :-( und die anderen zwei haben sich dann anschließend auch etwas komisch verhalten

  • Hallo Marcel,


    wie schon geschrieben, sehr schwieirg mit einer genauen Beurteilung?

    Nitrit NO2 bitte senken, sollte bei nahe 0 liegen, durch mehre Wasserwechsel, denke dein Filter läuft

    auch noch nicht optimal. Becken besser einrichten, Versteckmöglichkeiten schaffen!


    Leider sehr unspezifische Beschreibung? Stressbedinger Krankheitsausbruch oder auch eine Vergiftung,

    hast du da was verdächtiges im Becken das etwas ans Wasser abgibt?


    Bitte nochmal ganz genau schauen, ist der Kot sehr dünn und weislich?


    Hoher Nitritwert >0,05 kann bei manchen Arten schon zu großen Problemen führen!

  • Ja , ich werde jetzt öfters Wasser Wechsel machen und die Werte im Auge behalten :)


    sie haben über 6 hölen aber sobald die Steine kommen wird das ganze auch eine gute Struktur bekommen :)


    und der Filter ist auch eingelaufen , da ich denn alten vom 450 Liter Becken genommen habe .


    Aber ich behalte jetzt den kot und die Wasserwerte im Auge , und werde des Öfteren Wasser Wechsel machen .


    Danke für euere tolle Hilfe !!!