Entkalkungsanlage

Hallo liebe Forenmitglieder,

es ist soweit, die neue Forenerweiterung ist jetzt Online! Ihr könnt den "Foren-Blog" ab sofort nutzen.
Aufzurufen ist er als Unterpunkt unter dem "Dashboard".
Wer damit Schwieirgkeiten hat oder den Blog nicht aufrufen kann, bitte bei @Strigatus melden!

Wir wünschen euch viel Spaß und gute Informationen mit den neuen Möglichkeiten.

Euer Foren-Team!
  • Hallo zusammen,


    aufgrund des sehr harten Wassers möchte ich in meinem Haus eine Entkalkungsanlage (Ionentauscher) einbauen lassen.

    Nun stellt sich mir die Frage ob diese Anlage auf irgend eine Art und Weise die Wasserwerte für meine Buntbarsche negative beeinflussen kann


    Gibt es hier jemanden der mit diesen Anlagen schon Erfahrungen gesammelt hat?


    Gruß

    Sven

  • Hallo Sven,


    ich habe auch so eine Aufbereitungsanlage und verwende das Wasser direkt im Aquarium; sowohl für Malawi-Buntbarsche, als auch für Buntbarsche aus Mittelamerika.


    Unser Haus ist nicht angeschlossen am Trinkwassernetz, wir sind vollständig Eigenversorger über einen Brunnen.


    Die Anlage reduziert das Nitrat und reduziert den ph-Wert auf 7,5.


    Gruß

    Dieter

  • Hallo Sven,


    bei uns rieselt der Kalk aus der Wasserleitung beim Härtesten Brunnen der Kommunalen Wasserversorgung kommen knackige 42 Härtegrade aus der Wasserleitung. Ich verwende das Wasser unbehandelt und habe bei meinen Malawi Buntbarschen keinerlei Probleme.

    Da der PH Wert des Wassers Optimal ist erspare ich mir den Aufwand mit der Aufbereitung.

    Gruß Detlef.


    Natürlich kann man ohne Fische leben, aber welchen Sinn macht es dann ?? :D

  • Hallo Detlef,


    das Problem ist ja das "verkalken" im ganzen Haus, sprich den ganzen Geräten und den Leitungen. Die Bedenken die ich mit dieser Anlage habe, beziehen darauf, das die Malawis somit auch ein aufbereitetes Wasser bekommen.


    Aber so wie ich Dieter verstehe sollte das auch für die Malawis kein Problem darstellen.


    Gruß

    Sven

  • Hallo Sven


    Für viele Fischearten ist das Wasser aus einer Enthärtungsanlage nicht geeignet. Die Anlage tauscht MG- und Ca-Ionen gegen Natriumionen, was zu einer unnatürlich hohen Konzentration dieser führt. Dabei bleibt die KH unverändert hoch. Wenn Deine Fische mit Deinem aktuellen Wasser gut zurechtkommen, dann entnimm doch das Wasser fürs Aquarium einfach weiterhin vor der Enthärtungsanlage.