3 "wichtige" Fragen nach Übernahme.....

Hallo liebe Forenmitglieder,

es ist soweit, die neue Forenerweiterung ist jetzt Online! Ihr könnt den "Foren-Blog" ab sofort nutzen.
Aufzurufen ist er als Unterpunkt unter dem "Dashboard".
Wer damit Schwieirgkeiten hat oder den Blog nicht aufrufen kann, bitte bei @Strigatus melden!

Wir wünschen euch viel Spaß und gute Informationen mit den neuen Möglichkeiten.

Euer Foren-Team!
  • Hallo und guten Tag zusammen.


    Nachdem ich das malawibecken übernommen habe und nun durch das stöbern hierzu im tollen forum festgestellt habe, dass mein "Vorgänger" fast alles flach gemacht hat möchte ich den Fischen es so gut wie möglich machen.


    Daher auch mehrere fragen:


    1. Ich überlege mir einen Eheim uv klärer anzuschaffen. Ist dies sinnvoll? Beim Stöbern im Internet fande ich ihm gar nicht schlecht.


    2. Meine Wasserwerte:

    Da ich das Aquarium übernommen habe, habe ich keine einlaufzeit gehabt. Der kies und der filter sind schon "eingefahren" gewesen.

    Irgendwie gefallen mir die Werte so gar nicht.... Wie kann ich die ändern. Fische sind sehr agil aber noch sehr ängstlich. Wasser ist seit dem 01.05 diesen Jahres drin.


    3. "Überfilterung"


    Ich überlege mir noch einem Filter zu kaufen um das wasser noch mehr in Bewegung zu haben und somit mehr Strömung zu erzeugen. Aktuell habe ich ein jbl christal Profi e1501 dran hängen. Wäre noch ein weiterer zu viel oder gibt es das nicht??

    Beckengröße : 300 liter



    Ich weiß, dass diese Fragen wahrscheinlich für fast alle hier lächerlich ist aber ich versuche es so gut wie möglich zu machen



    Gruß Stefan

  • Moin Stefan,


    als erstes solltest du dringend einen großen Wasserwechsel (80-90%) machen.
    In Zukunft dann bitte ein Mal wöchentlich mindestens 50% wechseln.

    Als nächstes besorgst du dir anständige Tröpfchentest. Dieses JBL-Appgedöns ist leider Schrott.... da kann man auch nen Schluck Wasser probieren und ist nachher genau so schlau.


    Der JBL sollte für 300L vollkommen ausreichen.


    Ein UV-C kläret ist überflüssig, Spar dir das Geld.

    Gruß Sven (falls ich es vergessen sollte ;))


    Meinen aktuellen Bestand findet ihr in meinem Profil.

  • Hallo Stefan,


    bin mir nicht sicher ob der Test mit dem Smartphone zuverlässige Werte bringt?

    Tröpfchentest wäre da besser um genaue Werte zu erhalten.


    Aber sollte das stimmen;

    Nitrat deutlich zu hoch

    Nitirt sollte bei 0 liegen - also auch sehr hoch!

    PH könnte etwas höher sein (mehr Oberflächenbewegung bringt da was)


    Der Filter sollte eigentlich ausreichen mit ca. 1400l/Std.

    Was hast Du da für Filternmaterial drin?


    Denke mal da sind bei 300l doch zu viele und zu große Fische drin!

    Kommt mir jedenfalls so vor!


    Wasserwechsel ist auch zu lange her, würde ich 1x die Woche mit 50-70% machen!

    Die Werte Nitirt/Nitrat bekommt Du erstmal mit einem sofortigen Wassserwechsel

    mit 70% wieder runter!

    Bitte dann min. 1x die Woche min. 50% Wasserwechsel machen!


    Aber wie schon im anderem Beitrag geschrieben wurde, ist bei dem Becken die

    Einrichtung und der Besatz nicht gut!

    Da sollte man vieles ändern, evtl. doch komplett bei NULL neu starten!

  • Danke euch beiden für die schnellen und tollen, ehrlichen Antworten. 👍👍👍👍


    Das das Becken nicht optimal ist habe ich ja schon erfahren ;) habe auch schon passende Steine hier. Habe mich bisher nur nicht getraut diese aufgrund der schlechten Werte zu tauschen. Aber ich bin dran alles/ vieles zu ändern. Allerdings nach und nach....

    Besatz ist leider aktuell nicht zu ändern. Kann/ will sie ja nicht im Klo runter Spülen.


    Ich habe mich nicht getraut das wasser zu wechseln, da ich es erstmal 14 Tage ruhen / einfahren wollte.

    Wasserwechsel wird dann morgen sofort gemacht 👍👍


    Weiches Tröpfchenset könnt ihr denn empfehlen???

  • Hallo Stefan,,


    ja mach den Wasserwechsek schnell damit die Werte nicht noch höher steigen!


    Ich nehme den JBL PROAQUATEST LAB Koffer (14 Tests) für Süsswasser, damit bin ich schon

    viele Jahre zufrieden! Der reicht auch für viele Test aus und kann einzeln nachgefüllt werden!


    Die Messwerte sind da wesentlich genauer und man kann dann damit auch was anfangen!

    __________________________________________

    VG Manfred


    Meine Becken mit Besatz findet Ihr in meiner Foto-Galerie!

    Einmal editiert, zuletzt von Strigatus ()

  • Hallo,


    kannst ja jetzt mal testen wie es nach dem WW aussieht im Becken!


    Dann mal wieder in 1-2 Tagen, dann sieht man evtl schon wie schnell sich das ändert und wie

    geschrieben jede Woche jetzt min. 50% Wasserwechsel machen.


    Mache gerade WW an meinem 1.100l Malawi Becken.

  • Hallo Stefan,


    ok, wenn die Streifen auch "Schätzeisen" sind, ist es nach dem WW deulich weniger bei den

    kritichen Werten.

    Jetzt machst du jeden Tag einen Test und schaust wie es sich entwickelt.

    1x die Woche dann 50% WW und weiter beobachten und messen.


    Wenn die Werte stabil sind, kannst Du das Messen in größern Abständen machen!


    Kauf dir dann aber den Messkoffer für genauere Messwerte.


    Die kritischen Werte sollten innerhalb einer Woche nicht groß ansteigen!

    Dann würde es passen!


    Viel Erfolg!


    Vielleicht den PH-Wert noch so auf 7,5 - 8.0 bringen.

    __________________________________________

    VG Manfred


    Meine Becken mit Besatz findet Ihr in meiner Foto-Galerie!

    Einmal editiert, zuletzt von Strigatus ()

  • Ich wollte morgen mal nach Zajac fahren (falls ihr den kennt) und mir einen Koffer oder zumindest eine paar einzelne test kaufen....


    Ich habe besten min. 70% des Wasser gewechselt.

    Habe gehofft das Fett nitrat wert weiter sinkt aber Ok.

    Nächster ww erst in 7 Tagen oder auch schon eher???

  • Hallo,


    kommt auf die Werte an, wenn die stark steigen sollten dann wieder eher WW machen!

    70% war ok, Nitrat ist ja auch im Leitungswasser, deshalb fällt der meistens nicht so stark nach WW.


    Kannst ja mal Dein Wasser messen oder die Werte bei deinem Wasserversorger abfragen

    dann bist du über den Stand informiert.

  • Hallo,


    Einzeltest hatte ich auch mal, aber wenn man da drei - fünf hat ist der Unterschied zum Kofferpreis

    auch nicht mehr sehr groß und dort hast Du dann ja 14 Werte. Kann man immer brauchen!


    Zajac - wer kennt den nicht! Ist bei mir aber zu weit weg!


    Kaufe meistens hier in der Nähe (Stadel) oder wenns nicht anderes geht im Inet.

  • Moin Stefan,


    dieser Test bringt dir wie schon geschrieben rein garnichts!
    der ist völlig ungenau und bringt damit niemanden weiter. Geh mal in nen dunklen Raum und vergleichsweise ins helle, da kommen schon völlig verschiedene Werte bei ein und dem selben Test
    besorg dir anständige Tröpfchentests, damit können wir dann auch was anfangen.

    VG Sven

    Gruß Sven (falls ich es vergessen sollte ;))


    Meinen aktuellen Bestand findet ihr in meinem Profil.

  • SvenV.90. Ja werde ich morgen auch definitiv kaufen. Habe es heute aber leider nicht geschafft. Daher habe ich die Stäbchen nochmal genommen...


    Wer kennt den Laden denn???

    Ist zajac den allgemein zu empfehlen??

    Wie sieht es aus mit den malawis??? Kann man sie dort kaufen??

    Preis/ Leistung??

  • Hallo Stefan,


    Kenne Zajac, habe auch dort schon öfters was bestellt.

    Aber mehr auch nicht! Fische würde ich nicht dort kaufen - meine Meinung!


    Aber du kannst dort sicher den Mess-Koffer kaufen!


    Vielleicht hat ja noch jemand anderes hier über die Fische dort Infos?