200l Schneckenbuntbarsch Aquarium

  • Hallo Allerseits,


    Zu meinem Rio 300, in welchem ich Mbunas habe, gesellen sich noch 2 Aquarien.

    In diesem Thema geht es um das kleine von den beiden.


    Es handelt sich dabei um ein 200 Liter Aquarium mit den Maßen 100x40x50.


    Das Becken hat schon einen HMF eingebaut und wird mit zwei GN Lufthebern 20mm betrieben.

    Mit dem Licht bin ich noch nicht ganz sicher. Entweder von LED Aquaristik, oder über meinen Dozenten aus der Meisterschule, welcher Leuchten herstellt und seine Hilfe angeboten hat.

    Ich muss die Kiesblende und die Abdeckung oben komplett selbst bauen, da es sich um das nackte Becken handelt.


    Besatz:


    Gerne eine Neolamprologus Art und z.B. Eine Julidochromis Art dazu. Welche, da bin ich ganz offen. Habt ihr Vorschläge?


    Einrichtung:

    Eine Ecke mit großen Steinen und in der anderen Ecke und dem Vordergrund dann Sand mit Schneckenhäusern:?:


    Gruß Sebastian

  • Moin Sebastian,


    für Altolamprologus ist das Becken zu klein, da lass lieber die Finger von.

    Außer du willst A. sp. „Sumbu Shell“, bleiben deutlich kleiner.


    Also ich find die Julidochromis transcriptus schon sehr hübsch mit ihren gelben Brustflossen und den blauen Flossenrändern... so richtig plakativ bunte Julidochromis gibt’s jetzt eigentlich keine die ich in 200L pflegen würde. Für Julidochromis marksmithi ist das Becken für meinen Geschmack zu klein, die brauchen einfach mehr Platz.


    VG Sven

    Gruß Sven (falls ich es vergessen sollte ;))


    Meinen aktuellen Bestand findet ihr in meinem Profil.

  • Moin Leute,


    Ich kann mich nicht so recht entscheiden...

    Der Vorgeschlagene Altolamprologus gefällt mir auch sehr gut. Was würdet ihr denn nehmen? den Altolam. oder den Julidochromis? Gibt es noch eine dritte Alternative?


    Gruß Sebastian

  • Moin moin,


    Die Fische sind bestellt. Sie kommen am 22.10. zu mir. Ich bin sehr sehr gespannt.:)

    Jetzt noch eine Frage zwecks Einrichtung.

    Wie viel Steine brauche ich in dem Becken? Gibt es vielleicht ein paar Beispielfotos, wo es eurer Meinung nach, gut passt?


    Gruß Sebastian

  • Moin,


    würde zwei Felsaufbauten machen und die übrige Sandflächen zu etwa 50% mit Schneckenhäusern bedecken.
    Für die Aufbauten würde ich Steine mit ca. 20-40cm verwenden.
    Schneckenhäuser bekommst du bspw. bei Restaurants oft geschenkt wenn die Schnecken auf der Karte haben oder sonst auch günstig im Netz.

    VG Sven

    Gruß Sven (falls ich es vergessen sollte ;))


    Meinen aktuellen Bestand findet ihr in meinem Profil.