Räuber Tank geplant 300x100x80

  • Servus,


    Bin seit heute neu bei euch habe aber schon seit knapp 30 Jahren was mit Malawis zu tun als mein Vater damals als ich knapp 7 war ein Aquarium aufstellte und seitdem bin ich infiziert.

    Habe jetzt seit längerer Pause wieder den Entschluss gefasst ein Becken aufzustellen.

    Mein Plan 300x100x80 mit Räubern.


    Hat jemand Erfahrung mit großen Becken und Fußbodenheizung?


    Grüße Martin

  • Hallo Martin,


    eine Fußbodenheizung macht nur dann Sinn, wenn der Bodengrund zumindest feinerer Kies ist, damit eine Microströmung möglich ist durch den Boden.


    Für die von Dir genannten Fische wäre ein Sandboden empfehlenswert. Dieser verdichtet aber, wenn so hoch, wie für eine Fußbodenheizung wichtig.


    Gruß

    Dieter

  • Moin Martin,

    ja das Gewicht ist in der Größenordnung nicht zu unterschätzen.

    Mein Becken ist zwar nicht so groß, aber mit allem Drum und Dran, kommt es auch auf ca. 1,5t verteilt auf 2m*.

    Bei einer Fußbodenheizung wäre ich da vorsichtig und würde einen Fachmann zu Rate ziehen.


    Gruß

  • Naja ich hab mit nem Aquarium Bauer geredet bzgl Aquarium und Vorortverglasung und der meinte er stellt seit 30 Jahren Becken auf unter anderem auch auf Fußbodenheizungen und es wäre nie was gewesen.

    Wichtig ist eine starke gute Multipexplatte von min. 30 mm dann Gestell drauf und wieder ne Platte und gut ist damit keine punktuelle Belastung entsteht.

    Ich habe mal gerechnet und wenn ich ne Platte nehm mit 3,5 x 1,5 m sind das 5,25m* .

    Bei einem Gewicht von 3,4T sind es noch knapp

    647Kg pro m* was eigentlich klappen sollte.