Noch ein kleines Amateurvideo von Thorichthys meeki mit Jungfischen

  • Hallo Zusammen, hallo Dieter ;)


    eins hab ich noch aus den alten Zeiten- leider auch etwas unscharf und wackelig, also wie gehabt: Fische topp, Filmer flop :D


    klick mich


    viel Spaß und auf der Seite gibt es noch viel mehr ;)


    Tino

    Fische in der Ursprungsform erhalten- keine Hybriden, Glotzaugenzüchtungen, Schleierformen, die nicht mehr schwimmfähig sind, contra Qualzüchtungen

  • Hi Tino.


    Sehr schöne Videos! Die Musik ist auch klasse :) Wo hast du sie denn her? Von YouTube?
    Schöne Fische hast du, die brauchen bestimmt sehr große Aquarien, oder? Sie sehen so groß aus auf deinen Videos. Ich freu mich schon auf weitere Videos.


    Liebe Grüße Sonja

  • Hi Sonja,


    ja, die Musik ist von Youtube. Die Thorichthys meeki habe ich nicht mehr, meine waren um die 10 cm groß. In der Literatur liest man auch von 15 cm maximal, so große habe ich allerdings nie gesehen,


    Bei der Beckengröße ist natürlich immer größer besser aber ab 120 cm Länge sind sie schon zu halten, auch mit einem weiteren Paar Mittelamerikaner, z.B. Cryptoheros sajioca, wenn das Becken gut aufgeteilt ist und mit ein paar schönen großen Xiphophorus helleri, das passt zusammen.


    liebe Grüße


    Tino

    Fische in der Ursprungsform erhalten- keine Hybriden, Glotzaugenzüchtungen, Schleierformen, die nicht mehr schwimmfähig sind, contra Qualzüchtungen

  • Hallo Tino,


    man sieht schon sehr gut die geführte Brut.
    Das Filmen im Aquarium ist auch wirklich nicht leicht wegen der möglichen Lichtreflexe und optischen Verzerrungen, welche nicht nur den Fokus fehlleiten können.
    Somit danke für das Video. :D


    Gruß
    Dieter