Unhöflich

Hallo liebe Forenmitglieder,

es ist soweit, die neue Forenerweiterung ist jetzt Online! Ihr könnt den "Foren-Blog" ab sofort nutzen.
Aufzurufen ist er als Unterpunkt unter dem "Dashboard".
Wer damit Schwieirgkeiten hat oder den Blog nicht aufrufen kann, bitte bei @Strigatus melden!

Wir wünschen euch viel Spaß und gute Informationen mit den neuen Möglichkeiten.

Euer Foren-Team!
Hallo liebe Mitglieder,

folgende Neuerungen sind seit heute im Forum Online:

1. DSGVO konforme Medien Links (Video) sind Online, Verwaltung in Eurem Profil über den Datenschutzpunkt!

2. Hilfreichste Anwort in einem Thema kann jetzt markiert werden, Link um direkt zur Antwort zu springen am Startbeitrag!

3. FAQ aufzurufen über Menü "Dashboard" oder im Footer des Seite

Euer cichliden-foren.de Team wünscht viel Freude und Informationen mit den neuen Möglichkeiten.

  • Hi


    mal was ganz Allgemeines,
    ich Persönlich finde es ausgesprochen Unhöflich,
    wenn ein User einen Anschreibt per PN und eine Frage stellt
    man gibt sich natürlich Mühe diese auch korrekt zu Beantworten
    und es kommt kein OK oder auch Danke zurück
    da werde ich mir wohl für die Zukunft vorbehalten auf so manche PN nicht zu reagieren
    und ob es dann noch zu einer Hilfestellung im Forum selber kommt werde ich auch Überdenken
    eine Grundhöflichkeit sollten wohl alle bei ihrer Erziehung erfahren haben


    mfg Mirko

  • Hi Mirko,


    ich denke mal bei einigen ist es die pure Bequehmlichkeit das es keine An- bzw. Abrede gibt.
    Normalerweise sollte man dann auf solche PN's und Beiträge, wie Du schon geschrieben hast, nicht reagieren.
    Aber anscheinend ist dies ein Phänomän unserer Zeit, das gleich munter drauf los geplappert wird.

  • Hi Steffen


    mir ging es hier nicht um Anrede oder Abrede
    sondern einfach das man auch mal Danke sagen kann wenn sich jemand die Mühe macht und eine Frage beantwortet
    im Forum sehe ich das ja relativ gelassen mit dem Danke sagen,
    aber wenn ich Persönlich angeschrieben werden halt nicht


    mfg Mirko

  • Hallo Mirko,


    ich hab genau die gleichen Erfahrungen gemacht. Trotzdem werde ich immer wieder antworten und ab und an kommt dann doch ein Danke und ich freu mich jemandem geholfen zu haben.




    Gruß, Christian

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Wie findest Du Fische? Gebraten ganz lecker!


    Mir egal wer Dein Vater ist, solange ich hier angel geht hier keiner übers Wasser!!!



    bestand.jpg


    Meine Homepage!

  • Hallo Mirko


    Ich bin ganz deiner Meinung, dass sowas absolut (ich geh mal einen Schritt weiter) Charakterlos ist!
    Ich denke, dass das ein phänomen unserer Zeit ist. WIR, also wir "Alten", kriegten noch eine runter gehaun, wenn wir uns als Kind oder als Jugendlicher nicht für irgendwas gedankten, oder jemanden nicht ordentlich begrüssten und wenn möglich noch die Hand gaben.
    Heutzutage ist das irgendwie verloren gegangen LEIDER.
    Denn es sollte niemandem weh tun, wenn er ein kurzes Dankeschön zurück schreibt. Leider erkennt man nicht, wenn man eine PN bekommt, ob das so jemand ist und gibt sich dann Mühe für die Katz.


    Mich nerven auch immer so Leute die mir schreiben, wenn sie Fische wollen, wenns etwa so aussieht; " Wo wohnst du, was kosten die Fische"...und ja kein Buchstabe mehr :cursing: ..ist ja mit Arbeit verbunden :wacko:

  • Hallo Zusammen,


    kenne es auch nicht anders, aber die "Guten" dafür zu bestrafen, dass es einige/viele schwarze Schafe gibt...ich weiss nicht ;)


    Was ich allerdings nicht mehr mache, ist auf Anfragen nach Tiere Seiten von Beratungsgesprächen per PN zu führen. Am Ende hört man dann entweder garnichts mehr,"melde mich nochmal", oder sie schreiben einen das sie die Tiere wo anders gekauft haben...


    Auf Emails antworte ich schon lange nur noch per Einzeiler...Prädikat "sinnlos".


    Da gebe ich die Tiere lieber an befreundete Einzel- oder Großhändler ab, auf die man sich verlassen kann :thumbsup:


    MfG nils

  • Hallo Karin,


    Zitat

    Ich denke, dass das ein phänomen unserer Zeit ist. WIR, also wir
    "Alten", kriegten noch eine runter gehaun, wenn wir uns als Kind oder
    als Jugendlicher nicht für irgendwas gedankten, oder jemanden nicht
    ordentlich begrüssten und wenn möglich noch die Hand gaben.


    das sehe ich anders, das hat m.E. nichts mit dem Alter zu tun. Die die mir am Unangenehmsten aufgefallen ist, waren keine jüngeren Leute. Liegt natürlich auch daran, dass dieses Hobby vielleicht auch eher der fortgeschrittene Jahrgang betreibt.


    MfG nils

  • Hallo zusammen,


    Zitat

    Ich denke, dass das ein phänomen unserer Zeit ist. WIR, also wir "Alten", kriegten noch eine runter gehaun, wenn wir uns als Kind oder als Jugendlicher nicht für irgendwas gedankten, oder jemanden nicht ordentlich begrüssten und wenn möglich noch die Hand gaben.
    Heutzutage ist das irgendwie verloren gegangen LEIDER.


    Würde ich so pauschal gar nicht sagen das das heut zu Tage so ist. Mein 2 1/2 Jahre alter Enkel gibt die Hand, und zwar fast immer von selbst und nur ab und an wird er daran erinnert. Das hat er sich durch Nachahmung selbst angeeignet. Soll heißen, weil wir das machen macht er das auch. Da liegt der Hund begraben, bei der Erwachsenen.




    Gruß, Christian

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Wie findest Du Fische? Gebraten ganz lecker!


    Mir egal wer Dein Vater ist, solange ich hier angel geht hier keiner übers Wasser!!!



    bestand.jpg


    Meine Homepage!

  • Hallo Nils


    Anstand und Höflichkeit ist Erziehungssache. Und heutzutage haben die Eltern ja kaum mehr Zeit für ihre Kinder und in der Schule darf der Lehrer ja keinen Schüler mehr schief ansehen, wenn er Sche... gebaut hat, dann wird der LLehrer gleich in die Mangel genommen. Heute ist alles nur noch in der viruellen und vorallem anonymen Welt. Da ich mein Gegenüber nicht sehe, brauche ich auch gewisse Verhaltensregeln nicht zu beachten
    Ich seh das schon so, dass es früher anders war.


    Ich bin schon der Meinung, dass man PN`s beantworten sollte...wie du sagst, es könnte ja auch einer der "Guten" treffen. Aber detaillierte Infos sollten dann ins Forum verwiesen werden

  • Hallo Zusammen,

    Würde ich so pauschal gar nicht sagen das das heut zu Tage so ist. Mein 2 1/2 Jahre alter Enkel gibt die Hand, und zwar fast immer von selbst und nur ab und an wird er daran erinnert. Das hat er sich durch Nachahmung selbst angeeignet. Soll heißen, weil wir das machen macht er das auch. Da liegt der Hund begraben, bei der Erwachsenen.

    Dafür klaut er einem aber jetzt schon die Autoschlüssel :P



    Da magst du teilweise recht haben, auch wenn sehr verallgemeinert s. Christian. Kommt immer darauf an wo man sich gerade bewegt. ABER so wie ich schon schrieb hast du diese Kinder/Jugendlichen hier im Forum als absolute Minderheit, sprich das Argument ist hier nicht passend. Es sind wie gesagt hauptsächlich Leute der älteren Generation im Forum aktiv. Die entsprechend durch die Anonymität des Internet alle Verhaltensregel über Board werfen ;)


    MfG nils

  • Hallo
    Mirko
    Kann ich gut verstehen das man da ärgerlich wird aber in der Regel ist es ja so, das man es dann trotzdem immer wieder so handhabt, weil man selber eben nicht so ist und natürlich auch weil man ja nicht alle über einen Kamm scheren kann. Mich ärgert so was auch immer vor allem Du oder Christian kennen mich ja da, ich bin ja meist immer ausführlich mit den Antworten. :D


    Ansonsten kann es niemand so schön in Worte fassen wie die Karin. :thumbsup:


    Aber wie bei allem gibt es daneben auch viele positive Eindrücke egal ob bei Jung und Alt die das andere dann meist kompensieren.

  • Hallo Zusammen,


    Ich gehöre zu der Kleinen Minderheit, der sag ich mal "U20" nennen lässt. :whistling:
    In der Anonymität liegt teilweise sehr stark das Verhalten.
    So wie ich damals meine Papiliochromis ramirezi Nachzuchten verkaufte, wurde ich von sämtlichen Neulingen angeschrieben, die über die Haltung gerne mehr wissen wollten.
    Nachdem ich ihnen ausführliche Texte schrieb, an denen ich mehr wie eine Halbe Stunde dran saß, hörte ich nichts mehr von ihnen. Da waren sicherlich auch Aquarianer oder Neulinge der älteren wie auch jüngeren Generation dabei.
    Warum denn auch ein Danke schreiben, wenn man einfach nichts mehr schreiben braucht, diejenige Person kennt man ja nicht.
    Es ist wie ihr schon geschrieben habt, eine Sache der Anonymität.


    Verhindern lässt sich sowas nie, traurig. Umso besser wenn andere solche Arbeiten schätzen. ;)


    Bei solchen muss man einfach nachschreiben: "Ich habe gerne für Dich deine Arbeit übernommen, bis zum nächsten mal!" :D


    Gruß,
    Kevin

  • hi,


    ich denke das ging gegen mich, aber ich hatte heute über den Tag echt andere Sachen zu tun als weitere Posts zu lesen/pn zu beantworten.


    Der Jörg kennt mich dahingehend auch nicht viel anders, wenn ich nichts dagegen habe, dann ists eigentlich für mich unsinnig nochmals



    "ok, habs gesehn und ist iO"


    zu schreiben.


    sorry nochmal Mirko, den Grund ansich habe ich dir auch nochmal per PN zukommen lassen.

    mfg Andy mit Grabenseevirusantikörper
    AKZ-Nr.: 55

    Zitat

    das ist ja das "Tolle" am Internet. Wenn man lange genug sucht, findet man fuer jeden Unsinn ein paar Stellen, die einem Recht geben!


    bestand.jpg

  • Hi Mriko,


    da bin ich aber beruhigt, es hatte aber auch grad so perfekt gepasst,


    trotzdem auch für dich, ich gelobe dahingehend Besserung, und ansonsten, wenn ich nichts dazu sage dann ists so iO :thumbsup:

    mfg Andy mit Grabenseevirusantikörper
    AKZ-Nr.: 55

    Zitat

    das ist ja das "Tolle" am Internet. Wenn man lange genug sucht, findet man fuer jeden Unsinn ein paar Stellen, die einem Recht geben!


    bestand.jpg