Womit fotografiert ihr hauptsächlich?

Hallo liebe Forenmitglieder,

es ist soweit, die neue Forenerweiterung ist jetzt Online! Ihr könnt den "Foren-Blog" ab sofort nutzen.
Aufzurufen ist er als Unterpunkt unter dem "Dashboard".
Wer damit Schwieirgkeiten hat oder den Blog nicht aufrufen kann, bitte bei @Strigatus melden!

Wir wünschen euch viel Spaß und gute Informationen mit den neuen Möglichkeiten.

Euer Foren-Team!
  • Hi zusammen,



    mich würde mal interessieren, womit ihr so hauptsächlich fotografiert. Wäre schön, wenn ihr das mal erzählen könnt, dann hab ich mal so ein bissl einen Überblick, wer was hat und auch für Fragen beantworten ists leichter... :)


    Ich hab eine Canon EOS 30D mit viel verschiedenem Glas zum dranschrauben.... :)
    Meine 300D hab ich auch immer noch und das ist "meine alte Lady", weils ja doch schon in die Jahre gekommen ist, aber immer noch funktioniert nach 60.000 Auslösungen.

  • Hallo
    Bis vor kurzem hatte ich eine alte Olympus Camedia C-21 Kompaktkamera mit 2,1 Megapixel.
    Nun habe ich eine Casio Exilim EX-S880 mit 8 Megapixel.
    Gruß, udo

  • Hallo habe auch eine Casio Exilim mit 7,2 Megapixel und bekomme nur sehr schlechte AQ-bilder hin.Hoffe es liegt an der Cam und net an mir.Die Bilder werden einfach nicht besser.Würde euch gerne mal mein Aquarium und die Bewohner zeigen,aber so net!!!!!!!!!!!!
    Gruß Alex

  • Hi, ich fotografiere mit einer EOS400D + Tamron 17-50 weitere Gläser werden folgen...
    Gutes Glas kostet ja ne Menge Geld ;(
    Blitzen tu ich mit dem 430EX von Canon + Diffusor. Bin aber noch totaler Noob/ Anfänger in der
    Spiegelreflex Szene bzw. Fotografie allgemein. :rolleyes:

  • Tach,


    inzwischen nenne ich eine Canon 40D mein Eigen :freu. Als Objektive besitze ich:


    SIGMA 70mm 1:2,8 DG MACRO
    CANON EFS 17-15mm USM IS konstant F2,8
    TAMRON AF 28-300mm 1:3,5-6,3 (IF) MACRO


    zuzüglich weiterer anfänglicher Objektive die ich nicht weiter aufzählen möchte.
    Ich glaube mit dem Equipment ganz gut aufgestellt zu sein und konzentriere mich nun auf die Qualität des Fotos.


    ps: Sucht noch jemand eine CANON 350D mit weiteren Objektiven??? Vielleicht wird man sich ja vor Ebay handelseinig? Eine Aufstellung werde ich kurzfristig im Biete-Forum erstellen.


    Gruß
    Maddin

  • Hi,


    zur Zeit noch mit einer 350D, diese wird aber im März/April einer 40D oder einer 5D weichen (Schenke ich mir zum Geburtstag :D ). Hab mich da noch n icht entschieden, vielleicht können wir das hier noch diskutieren?
    Ich fotografiere sehr gerne AL und ich bin mir nicht sicher ob die 5D da nicht doch noch einen Tick vor der 40D liegt im Punkto Rauschen, oder ob das bis ISO 1600 nicht zu sehen ist. Achja Linsen hab ich auch noch.


    Canon EF 17-40 f/4 L USM sollte es eine 40D werden wir das noch gegen ein
    EF-S17-55 f/2.8 IS USM getauscht.
    Canon EF 50 f/1.4 USM
    Canon EF 70-200 f/4 L IS USM


    martin
    Du meinst bestimmt das EF-S 17-55 f/2.8 IS USM



    Gruß
    Holger

  • Holgäääär,


    jo - da habe ich mich wohl vertippt mit meine dicke Fingers :rollin
    Ich möchte mein Objektiv übrigens abgeben, hast Du Interesse?
    NP war vor einem Jahr € 1.000 - Ich nutze das einfach zu selten.
    Mache mir via PN doch mal einen realistischen Vorschlag, wenn es
    Dich wirklich interessiert. Kann aber passieren, daß ich es dann erst
    recht nicht hergebe - weil es wirklich sehr gut ist. Problem bei mir
    ist einfach der Nutzfaktor.


    bildliche Grüße
    Maddin


  • Liegt halt an der Kameraentscheidung, an die 5D kann gehen keine EF-S. Aber wenn es die 40D wird komme ich da gerne drauf zurück :D. Ist eine echt starke Kombi. Nur erschreckend für die Besitzer wie der Preis im letzten Jahr gefallen ist 8o


    Gruß
    Holger

  • Hallo,


    ich benutze eine Canon EOS 350 D.


    An Objectiven habe ich mir noch ein TAMRON AF 28-300mm 1:3,5-6,3 (IF) MACRO dazu gekauft.


    Gruß Timmy


    EDIT: Wenn ich gerade nicht selber Fahre, Fotografiere ich derzeit viel bei meinem zweiten Hobby.


    Beispiele :


    [Blockierte Grafik: http://img181.imageshack.us/img181/3999/schenkenhorst2010200709aj6.jpg]


    [Blockierte Grafik: http://img134.imageshack.us/img134/1668/schenkenhorst2010200723xr3.jpg]

  • Hallo Timmy,


    das sind ja heiße Geräte.
    Um dieses Hobby in scharfen Bilder festzuhalten würde sich ein Lichtstarkes Obkektiv mit USM gut machen. Da ist das Tamron leider etwas langsam, ich hatte mal das 18-200. Die Abbildungsleistung ist für ein Suppenzoom nicht schlecht aber der AF ist halt schon recht träge, und das kommt bei Aktion halt nicht so gut.


    Gruß
    Holger

  • Hi,



    das 200 2.8 kenn ich nicht, hatte ich noch nicht in der Hand. Ich muß aber zugeben, ich habs nicht so wirklich mit Festbrennweiten, für solche Aufgaben mag ich lieber Zooms.


    Ich hab das 70-200 f/4.0 L USM und bin damit wirklich sehr zufrieden, der AF ist wirklich sauschnell und die Bildquali ist toll.



    einfach da mal reingucken und die Fotos ansehn:
    http://www.aquahobby.at/ginaemy5.html

  • Hai Timmy,


    ich bin eigentlich schon ein Freund von Festbrennweiten, aber für diese Art von Aufahmen brauchst du ein Zoom, sonst sind die Gefährte schneller aus dem Bild, als dir lieb ist.
    Ich habe ein 120-300/2,8 für die Windhundaufnahmen, das alte 300er bleibt jetzt zuhause.


    Gruß
    Siggi

  • Hi,


    mmmhhh, mein Problem ist, das die guten Objective so Sauteuer sind.


    Das kommt beim Motorsport leider nicht so gut, alleine der Staub der da schon umher fliegt 8o 8o 8o


    Gibt es vielleicht ein paar gute Objective, die so im Preislichen Mittelfeld liegen ???


    @ Siggi,


    hallo, wie gehts ??? Immer noch fleißig an Kurse geben ???


    Zitat

    aber für diese Art von Aufahmen brauchst du ein Zoom, sonst sind die Gefährte schneller aus dem Bild, als dir lieb ist.


    Da hast du Recht, das ist derzeit auch mein größtes Problem.


    Gruß Timmy

  • Hai Timmy,


    Du bewegst dich auf einem teurem Terrain.


    Einerseits brauchst du ein lichtstarkes Objektiv für die kurzen Belichtungszeiten, damit es scharf wird, andererseits brauchst du ein Tele, um die Objekte formatfüllend auf das Foto zu bannen, folglich wird es teuer, oder ein mehr oder weniger sinnvoller Kompromiss.


    Ein 70-200/4.0 ist so ein Kompromiss, besser wäre ein 2,8er Objektiv, hatte ich mir auch von einem Freund geliehen, bevor ich tief in die Tasche griff.


    Staub?, da leidet eher deine Kamera, als das Objektiv!!


    Kurse, na klar es gibt immer wieder anfragen, ich Februar und März gibt es gleich zwei hier in Berlin.


    Ausserdem gibt es zwei Kurse (Naturfotografie und EBV), beides wäre eventuell etwas für dich, jeweils Dienstagabends mehr auf meiner Website


    Bin gerade in Costa Rica, eher dienstlich (Sprache lernen, Quartiere aussuchen, Fotografieren, aber das nur so nebenbei)


    Bilder meiner letzten CR-Reise findet du hier: Costa Rica


    Gruß
    Siggi

  • Zitat

    Original von Munin
    Hi,


    mmmhhh, mein Problem ist, das die guten Objective so Sauteuer sind.


    Gruß Timmy


    Daher auch mein Vorschlag mit dem 200 f/2.8 L
    So ein 120-300 f/2.8 koste ja das dreifache 8o, sowas kann man aber auch ganz gut gebraucht kaufen, da gibt es auch nochmal einen kleinen Abschlag


    siggi
    sehr schöne Bilder hast du in Costa Rica gemacht !!


    Gruß
    Holger