Beiträge von Dieter am See

    Hi Maik,


    für alles, was dich antreibt die allerbesten Wünsche mit Erfolg !! :thumbup:

    Besten Dank für die vielen und auch nachhaltigen Beiträge im Forum !!

    Bleib uns, wie auch immer, zeitlich passend für dich, dem Forum erhalten.


    Die allerbesten Wünsche,

    Dieter

    Hallo Steffen,


    Werner hat schon geschrieben, was wir noch benötigen.


    Auslöser können sein: Besatz-Stress, ungeeignete Einrichtung, falsche Wasserwerte, Krankheit ...

    Du siehst, wir brauchen mehr Infos von Dir.


    Gruß

    Dieter

    Hi Tabse,


    verstehen kann ich deinen ursprünglichen Besatzwunsch!

    Aber der Sven hat 100%ig Recht mit seinen Ausführungen, die ich an dieser Stelle noch einmal bestätigte.


    LG

    Dieter

    Hallo Tabse,


    die Wasserpflanzen haben keine negative Wirkung auf das Aquariumwasser.

    An welche Wasserpflanzen denkst Du?


    Du musst nicht wiederholt schreiben an Sven und mich ... dein Thema ist die Dialog-Basis und alle Antworten ergänzen einander.


    LG

    Dieter

    Hi Tabse,


    die allerbesten Genesungswünsche aus dem Forum !! :) ... dass Du gaaanz schnell wieder fit bist.

    Konzentriere dich jetzt solange ganz auf Dich. ;)


    Gruß,

    Dieter

    Hallo,


    ich weiß, es ist nicjt Eure Zusammenstellung des Besatzes im Aquarium.

    In dieser Situation hilft Euch nur Unterstützung mit ehrlichen Impulsen.


    Mir fällt deshalb das Wort "Bunte Vielfalt wie in einer BonBon-Tüte".

    Das muss bitte schnellstmöglich geändert werden durch Weitergabe schon einmal der Nicht-Malawibuntbarsche wie auch denen aus Mittelamerika. Auch Haplochromis CH44 aus dem Viktoriasee (zweites Bild im Vordergrund).


    Gruß,

    Dieter

    Hallo,


    ich bin mir jetzt sicher, dass es sich bei dem anderen Buntbarsch um den Zebrabuntbarsch, Grünflossenbuntbarsch Cichlasoma nigrofasciatum handelt.


    Ja, wenn Buntbarsche aus Mittelamerika "formähnlich" sind, dann kann es tatsächlich leicht zu Kreuzungen kommen; Hybriden sind grundsätzlich zu vermeiden !!


    Gruß

    Dieter

    Hallo,


    das scheinen zwei verschiedene Buntbarsche aus Mittelamerika zu sein und passen bei der Pflege gar nicht zu Buntbarschen aus dem Malawisee.


    Der gelbe Buntbarsch mit dem bläulichen Kopf ist sicherlich ein Nicaragua-Buntbarsch Hypsophrys nicaraguensis.


    Ob der gestreifte dunkle Buntbarsch ein Hybride ist, oder ob der Fisch in einem wenig guten Zustand ist?

    .... darin bin ich mir noch nicht ganz sicher.


    Gruß

    Dieter

    Hallo,


    Hallo Matze


    .... Nachzuchten zu bekommen ist schwierig, ich habe es es jahrelang versucht hat aber nur zweimal funktioniert. Jetzt habe ich es mit einem ausgefallenem Spezialfutter versucht und es hat 3 mal geklappt.

    ---> ja, das ist der Unterschied ;) zu den kommerziellen Massen-Züchtern wie z.B. in Asien!

    … ein liebevoller und verantwortungsvoller Züchter kennt, wie wichtig Futter und Pflege sind.

    Das sind Aufwendungen, welche die kommerziell ausgerichteten Massen-Züchter nicht leisten wollen.


    :thumbup: @ Werner: SUPER !!! :thumbup:


    Gruß

    Dieter


    Hallo,


    ---> Sven hat´s auf den Punkt gebracht.

    Dies zu erkennen bedarf es wirklich nur einen ersten Blick.


    Gruß

    Dieter