Beiträge von Limited

    Geht aber ohne mehr Licht auch nicht...
    Wenn man eins erhöht muss man das andere auch erhöhen.
    Also ohne mehr Licht können mehr Nährstoffe nicht optimal genutzt werden... Und andersrum :)

    Hallo.


    Ein Jahr später...


    Besatz: 1/2 Aulonocara steveni usisya WF, 2/3 Lethrinops albus kande blue fin F1, 2/2 Lethrinops leptodon nkhata bay WF, 0/2/2 Taeniolethrinops furcicauda ntekete WF, 1/3 Placidochromis phenochilus giselli WF, 1/0 Stigmatochromis modestus eastern WF, 1 Aethiomastacembelus sp. rosette.


    Filterung jetzt ein Eheim 2080 und ein 2081, Strömungspumpe Sicce Xstream 5000.


    Hallo sven,



    ich habe mich mit den tieren auch schon beschäftigt.
    Quellen sind natürlich rar, liegt zum einen daran das die tiere sehr heikel sind und offenbar nicht lange überleben nach dem transport und zum anderen das sie erst gar nicht oft importiert werden.


    Der meines wissens letzte import war vor etwa zwei monaten nach dänemark, es waren 15 stück.
    Nach dk scheinen die öfter mal zu kommen.


    Aqua treff bekommt auch ab und an welche, von thomas stammen auch meine infos.
    Wie gesagt, sind sehr heikel und es überleben wohl kaum welche längere zeit.
    Die liste von leuten die sie haben wollen ist ähnlich wie bei den mastacembellus sp.rosette trotzdem sehr lang ;)

    Hallo,


    mal ein Update.


    Besatz: 3/3 Aulonocara stuartgranti usisya, 2/2 Taeniolethrinops furcicauda, 2/3 Placidochromis phenochilus mdoka, 2/2 Lethrinops albus kande blue fin.


    Der Lethrinops ist momentan der dominante und hält auch die Taeniolethrinops in Schach.


    Der Bodengrund wurde mit etwas gröberem Ostseekies gemischt. Ergibt ein sehr nstürliches und lebhaftes aussehen.


    Technik wie gehabt, läuft alles hervorragend.


    Hier mal der link zum Einrichtungsbeispiel.


    http://www.einrichtungsbeispie…ne-von-limited_31268.html


    Hallo,


    der Filter hat 1050 L/h Durchsatz und ist laut Eheim für 600 Liter Aquarien ausgelegt.
    Reicht also wenn der Besatz sich im Rahmen hält...


    Allerdings ist quasi bei allen Topffiltern die Pumpenleistung zu hoch für das Filtervolumen.
    Würde das Filtermaterial langsamer durchströmt werden wären die Filter effektiver.

    Hallo Sven,


    da hab ich natürlich auch schon dran gedacht.


    Die Tiere sahen bei der Lieferung bis auf einen leichten Größenunterschied absolut identlisch aus. Kopfform, Flossenform und Pigmentierung, Form und Position des Schrägstriches, Position der Augen im Kopf usw.
    Bei den Männchen ist mit der Zeit die gelbe Färbung an der Unterseite weniger geworden, aber das soll normal sein.
    Das dominante Männchen hat auch erst vor zwei drei Monaten begonnen sich umzufärben, ist jetzt so etwa 17 18 cm groß.


    Ich hatte damals noch Teaniolethrinops praeorbitalis dabei und die sahen deutlich anders aus.


    Die Tiere sind sonst auch schön zusammen im Becken unterwegs und das dominante Männchen knufft öfter mal das andere Männchen und die Weibchen... die anderen Beckenbewohner jedoch nicht.


    Als die Weibchen das erste mal alleine abgelaicht haben hatte ich zwei drei Wochen fast auschliesslich Lebendfutter gegeben und die Weibchen waren sehr füllig.
    Vielleicht lags daran... jedenfalls hatten sie die Eier auch nur eine Woche im Maul.

    Hallo,


    heute haben schon wieder beide Taeniolethrinops Weibchen abgelaicht ohne das Männchen.


    Hab mich schon gefreut weil bei beiden die Genitalpapille sichtbar war und dann haben sie sich jeweils alleine in einer Ecke um sich selber gedreht.
    Das Männchen hat sie nicht beachtet, scheint wohl noch nicht so weit zu sein.


    Hat das schon mal einer von euch gehabt??

    Hallo,


    würde schon sagen das es entweder gefaked ist oder er lose Ware weiter verkauft.
    Aber dann würde er es auch so deklarieren, machen ja viele so bei ebay z.B.

    Hallo,


    verantwortlich dafür sind die von einigen Cyanobakterien produzierten Cyanotoxine, die sogar dem Menschen gefährlich werden können.
    Deshalb auch manchmal die Badeverbote im Sommer bei Bakterienblüten.


    Hab das selber auch schon mal erlebt an einem gekippeten Teich...
    Der hat richtig stechend gerochen und bei der Reinigung nach Hautkontakt mit den Algen waren meine Hände und Unterarme ganz rot weil die Haut gereizt wurde.


    Das waren allerdings auch Massen dieser Bakterien, eine Schubkarre voll 8|

    Hallo,


    so oft messe ich sonst auch nicht, nur eben ab und an Nitrat oder mal Phosphat.


    Aber da ich nun eine 10 Liter Nitrat-Phosphatfiltersäule muss ich halt öfter Nitrat und Phosphat messen um zu sehen wann ich regenerieren muss.
    GH-Messung kommt noch dazu um die getauschten Chloridionen bissel im Auge zu behalten.


    JBl sollen von den Standartmarken aus dem Fachhandel wohl die besten sein, hab mir jetzt auch davon das kleine Set bestellt was ich dann nur noch mit GH ergänze.


    Richtig gute Test sind die von Merck oder Macherey-Nagel... aber das ist wohl mehr was für Aquascaper.

    Hallo,


    bei mir ist es soweit, die meisten Reagenzien sind abgelaufen und ein neuer Koffer muss her.


    Welche Wassertests benutzt ihr und könnt ihr empfehlen oder auch nicht?

    Hallo,


    alles was sie im Biotop fressen führt auf jeden Fall nicht zu Problemen.
    Warum Mehlwürmer verfüttern wenn es in jedem Supermarkt günstiges Fischfleisch gibt?!