Betta Tipps

  • Hallo zusammen,


    ich überlege, mir noch ein kleines Betta Becken zuzulegen. Denke so an 20-30L, muss nur noch meine Frau überzeugen, dass sie auf einer der Kommoden Platz macht :rolleyes:
    Dachte an ein Dennerle Nano Cube als Komplettpaket. Oder habt ihr andere Ideen?


    Was sind eure Tipps bezüglich Einrichtung, Bodengrund, Pflanzen, Technik usw?


    Könnt ihr einen guten Betta Züchter empfehlen wo ich das Kerlchen her bekomme? Entweder im Raum München oder Online. Keine Zeit, hunderte von KM durch Deutschland zu gurken.


    Frost und Lebendfutter hab ich ja eh. Wie ich gelesen hab, darf man dem ja kein Gemüse geben... mhh der gefällt mir :D FLEISCH!!! :thumbsup:


    Danke schon mal im voraus.


    Grüße
    Marc

  • Hallo Marc,


    schöne Idee :thumbup: jetzt kommt es nur darauf an, ob Du züchten willst oder nicht. Wenn ja, dann sollte das Becken für ein Männchen und ein, zwei Weibchen größer sein. Wenn nicht und Du willst nur ein schönes Männchen halten, dann reichen um 30 l.


    Bodengrund normaler Flusssand, Heizer ( rauchen um 25°, Filter eigentlich nicht nötig, aber wenn, dann ein Innenfilter mit schwacher Strömung, Beleuchtung, Wurzelstück oder feine Äste z.B. von Korkenzieherhaseln, kräftige Bepflanzung mit einigen Schwimmpflanzen.


    Betta splendens Zuchtformen findest im Handel eigentlich immer, sonst gerne mehr Adressen von mir, wenn Du was Besonderes suchst.


    viele Grüße


    Tino

    Fische in der Ursprungsform erhalten- keine Hybriden, Glotzaugenzüchtungen, Schleierformen, die nicht mehr schwimmfähig sind, contra Qualzüchtungen

  • Hi Tino,


    Erm wie groß müsste es für die Zucht denn sein und mit wie vielen Babies muss ich denn in welchem Zeitraum rechnen?
    Kann man die zur Not an die Kakadus, Neons und Guppys verfüttern?


    Wahrscheinlich wird es bei einem Männchen bleiben. Gibt's da günstigere Sets als Dennerle die auch was taugen?


    Welche Art genau weiß ich noch nicht. Gibt da ja schon echt super schöne Tiere. Wenn nur ein Fisch drin ist, muss er ja was her machen
    ;)


    Welche Pflanzen genau empfiehlst du?


    Grüße
    Marc

  • Hallo Marc,


    ein Becken für die Zucht sollte schon ein 60er sein. Das dürfte auch nicht teurer sein als die kleinen Sets von Dennerle. Sieh Dich mal bei den Standardangeboten mit Filter, Heizung, Beleuchtung um, z.B. von Eheim oder Fluval. Allerdings ist die Betta-Zucht zwar einfach, die Aufzucht aber sehr aufwendig. Die Jungen sind extrem klein ( etwa so groß wie ein Komma auf Deiner Tastatur) und brauchen zunächst Infusorien, Rettichtierchen, Mikro bevor sie Artemia bewältigen können. Und sobald sie etwas Farbe und Beflossung zeigen, musst die Männchen separieren, weil sie einander sonst zerfetzen.


    Pflanzen würde ich gängige, einfache Stengelpflanzen in Gruppen setzen wie Rotala, Hygrophila polysperma und vielleicht eine schöne Cryptocoryne und für die Oberfläche Riccia oder Salvinia, was Du eben findest.


    viele Grüße


    Tino

    Fische in der Ursprungsform erhalten- keine Hybriden, Glotzaugenzüchtungen, Schleierformen, die nicht mehr schwimmfähig sind, contra Qualzüchtungen

  • Hallo Tino,


    Ok Zucht hat sich gerade erledigt. Zu viel Aufwand :)


    So dann brauch ich ein gutes möglichst günstiges kleines 25 oder 30L Becken mit Licht, Filter usw. Tipps? Kleinanzeigen in der Umgebung schau ich schon...
    Da muss es doch schon was neues um die 50 Euro geben oder? Ich mein es ist nicht viel größer als ein Eimer :whistling:


    Grüße
    Marc

  • Hi Marc,


    um die 50 Euro kriegst auch schon die Komplettsets mit um 60 l von eheim oder Hobby.


    Sieh Dich mal um, wirst was Neues finden um den Preis.


    viele Grüße


    Tino

    Fische in der Ursprungsform erhalten- keine Hybriden, Glotzaugenzüchtungen, Schleierformen, die nicht mehr schwimmfähig sind, contra Qualzüchtungen

  • Hi Marc,


    der schwimmt auch nicht viel; aber das Becken ist meiner Meinung nach besser einzurichten, kostet auch nicht mehr Pflege und falls du irgendwann mal ein Pärchen Fadenfische oder was Anderes halten möchtest, dann hast Du schon ein passendes Becken. Im 30er geht eben nur ein Betta oder sehr kleine Bärblinge.


    viele Grüße


    Tino

    Fische in der Ursprungsform erhalten- keine Hybriden, Glotzaugenzüchtungen, Schleierformen, die nicht mehr schwimmfähig sind, contra Qualzüchtungen

  • Hi Tino,


    ok da ist was dran. Jetzt muss ich erst mal die Frau überzeugen, dass ein zweites Becken her kommt. Betta findet sie schon mal super schön. Aber sie meint ich verbringe jetzt schon viel zu viel Zeit mit dem AQ :rolleyes::whistling::whistling::whistling:


    Grüße
    Marc