Impuls, mit der Bitte um Verständnis

  • Hallo,


    heute, an dieser Stelle von mir eine ganz persönliche Anmerkung, welche ein Verständnis auslösen soll für unser Bemühen um die richtige und wichtige Pflege der Fische; es handelt sich um lebende Tiere.
    Es gab hier aktuell die Bitte um Löschung eines Forenteilnehmers unter vorgeschobenem und bei genauer Betrachtung falschem Grund.
    Ich halte diesen Impuls für alle neu ankommenden Forenteilnehmer für wichtig, damit wir nicht falsch verstanden werden.
    Dieser erklärende Impuls nun so kurz wie möglich und so ausführlich wie nötig:


    Ja, es kommen und gehen auch immer wieder Forenteilnehmer aus anderen / in andere Foren, der Auslöser dafür ist interessant!


    Es gibt Forenteilnehmer, welche mit falschen Ideen und/oder Vorstellungen ein Aquarium planen; der Besatzgedanke bietet hierbei den größten Beratungsbedarf.
    Wir haben in diesem Forum den Anspruch, dass wir verantwortungsvoll beraten; das ist wichtig und richtig aus unserer Sicht.


    Leider gibt es ab und zu zwei negative Entwicklungen:



    Die erste negative Entwicklung:
    Jemand WILL UNBEDINGT den gewünschten Besatz, diskutiert ohne fachlichen Hintergrund unwissend und unkorrekt.
    Diese Forenteilnehmer sind parallel im Netz unterwegs und gehen letztendlich dahin, wo man nach deren Idee kommuniziert.
    Leidtragend sind die Fische = lebende Tiere.


    Das Ergebnis:
    ein bis zwei Jahre später sind nicht wenige dieser Forenteilnehmer unter anderem Namen wieder hier im Forum angemeldet, weil es Probleme gibt.
    Warum bei uns? Weil wir als kompetent im Hinterkopf waren.



    Die zweite negative Entwicklung:
    Jemand ist parallel im Netz und findet Aussagen, welche konträr sind zu unserer verantwortungsvollen Beratung.
    An dieser Stelle nenne ich bewusst keine Seiten dazu.
    Die daraus entstehenden für alle sichtbaren Diskussionen verunsichern andere Forenteilnehmer unnötig.


    Das Ergebnis:
    der Forenteilnehmer sucht sich die Aussage, die ihm am besten passt.
    Leidtragend sind die Fische = lebende Tiere.



    Wir möchten, dass die Forenteilnehmer nicht "blind" irgend welchen Beispielen folgen, sondern dass sich die Forenteilnehmer OFFEN mit dem ganz eigenen Projekt auseinandersetzen.
    Dies ist wichtig, da, wie Ihr es sicherlich selber kennt, kein Aquarium gleich ist einem anderen Aquarium; beginnend bei der Einrichtung und und und …


    Was ist nun die Konsequenz?


    Wollen wir ein Forum sein mit sehr vielen Teilnehmern, aber mit weniger verantwortungsvoller Beratung und massig vielen Kurz-Antworten wie "Schöne Fische" u.a.?
    Nein, das kann es nicht sein.


    Wollen wir ein Forum sein mit erklärender und verantwortungsvoller Beratung, dadurch vielleicht mit deutlich weniger Forenteilnehmern, weil wir nicht jedem nach dem Sinn schreiben können?
    Ein ganz klares Ja.


    Es wäre schön, wenn diese Zeilen unsere Intention im Betreff verantwortungsvoller Beratung einem Missverständnis vorbeugen.


    Sicherlich, denjenigen, welcher UNBEDINGT mit allen Mitteln sein ICH WILL ABER durchsetzen mag, denjenigen werden wir nicht erreichen können mit den wichtigen und richtigen Impulsen bzw. Beratungen.


    Wir freuen uns mit jedem hier im Forum, die/der eine nachhaltige Freude erfährt durch ein funktionierendes Aquarium und durch herrlich gesunde Fische.


    Ihr habt bis hierher gelesen?
    ---> Danke !! :thumbsup:


    LG
    Dieter

  • Hallo Dieter


    Vielen Dank für diese Worte und Euren leidenschaftlichen unentgeltlichen Einsatz zum Wohle der Fische und auch zu Gunsten einer nachaltigen Freude der Aquarianer an deren Hobby  :thumbsup: 


    Als blutiger Anfänger in der Aquaristik hat man es anfangs wahrlich nicht einfach.
    Man trifft die Entscheidung sich ein AQ an zu schaffen oft mit der Meinung, dass dies ja ganz einfach ist und ohne viel Aufwand zu betreiben ist. Dann, wenn man sich zu informieren beginnt kommt der Sprung ins kalte Wasser. Man merkt evtl., dass der Händler nicht immer richtig beraten hat, findet allerlei widersprüchliches im grossen weiten web und ist zunehmend verunsichert.


    Viele Anfänger (mich einschliessend) meinen es nicht böse, wenn sie mit verquerten Besatzvorstellungen, etc. daher kommen. Sie wissen es einfach schlicht nicht besser. Umso mehr bin ich dankbar dieses Forum entdeckt zu haben um mich sinnvoll in der Aquaristik weiter zu entwickeln.


    Ich gebe zu, ich habe mich auch in anderen Foren registriert. Dies da ich nicht wissen konnte wie gut oder schwach die Forenberatung jeweils ist und offen war für möglichst vielseitige Betrachtungen. Mittlerweile muss ich sagen, dass die verantwortungsvolle Beratungskompetenz in diesem Forum mit Abstand am stärksten ist (von den Foren welche ich kennenlernte) und ich in anderen Foren kaum mehr aktiv bin.


    Auch das freundliche, respektvolle und kollegiale Miteinander ist wirklich klasse hier!


    In so fern nochmals ein grosses Dankeschön für Eure hervorragende Arbeit. Weiter so! ^^ 


    Viele Grüsse,


    Jan

  • Hallo Leute,


    Kann mich Jan nur anschließen! Was ich hier in der Zeit seit dem ich registriert bin gelernt habe is einfach nur top!
    Da ich ja selber gleich schön auf die fresse geflogen bin wobei ich auch bei einem Züchter war der mich einfach falsch beraten hat.


    Bin täglich in diesem Forum und lese alle neuen Beiträge mit großem Interesse! Aber auch viele ältere Beiträge die mich im speziellen ansprechen.
    Und da habe ich oft solche Sachen gelesen die Dieter hier meint. Leute die nach jeder Antwort anfangen aber ich habe da gelesen und ich habe da gehört.....
    Und dann sind die Leute nicht mehr im Forum....
    Warum? Weil sie es nicht hören wollten und es trotzdem so machen wie sie wollen. Man fragt sich dann oft warum diese Menschen Überhaupt Rat suchen wenn sie eh keinen annehmen. Finde es immer sehr schade wenn die Foren Mitglieder dann noch angegangen werden oder sich rechtfertigen müssen wenn sie irgendwann genervt oder gereizt reagieren. In meinen Augen absolut verständlich!


    Kann mich auch nur noch mal bedanken das es in diesem Forum so nette und erfahrenen aquarianer gibt die immer helfen und ihre Freizeit dafür opfern!


    Ich persönlich kann mich da auch noch mal ausdrücklich bei Sven bedanken der auch immer mal ne schnelle Antwort für mich hat wenn ich mal wieder ne frage habe.


    Aber natürlich auch bei allen anderen die sich in diesem Forum aktiv beschäftigen!


    Mfg



    Jörg

  • Hallo zusammen,


    Ihr macht einen super Job im Forum, lasst euch durch ein Paar Beratungsresistente Ignoranten nicht die Motivation nehmen. ;( ;( 
    Ihr habt alle eine Sache als wichtigstes Motto: Das Wohl der Fische !!!
    Macht genau so weiter wie bisher.
    Wie schon Jan und Jörg geschrieben haben, man kann euch nur Danken für euren Einsatz im Forum, den Aquarianern die Hilfe suchen mit Kompetenz und Verständniss bestmögliche Unterstützung zu geben. :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

    Gruß Detlef.


    Natürlich kann man ohne Fische leben, aber welchen Sinn macht es dann ?? :D