MTZ-Sachsen

  • Hi,


    ich war schon längere Zeit nicht mehr bei Andreas....

    Zitat

    war das erste mal hier

    Zitat

    und wie war euer erster eindruck

    na dann berichte doch mal von deinem ersten Eindruck, was hatte er so schwimmen, Meerwasser noch da? Was schwamm an Tanganjikas so rum, etc.?

  • Hi,Mirko /Hi keksl
    Wenn ich erlich sein soll ist das mein erster Besuch in so einer anlage gewesen!da ich bis jetzt nur bei privaten Leuten gekauft habe.
    Zum Eindruck: Nach meinen wünschen war ,das alles da was ich haben wollte.(außer die Lamprologus speciosus) aber die standen ja auch schon vorher nicht auf stockliste.http://www.karabeyaz.de/andrea…p?cat=Malawi%2FTanganjika
    die werde ich mir im Juli mal im cichlidenstadl ansehen.
    Und beim meinem Besuch im MTZ war ich an den Lamprologus meleagris hängen geblieben. :thumbsup:
    Nach meinem Blicken waren alle Becken gut bestückt,was nun für raritäten alles so dabei waren kann ich dir nicht sagen,sorry :whistling: da ich mich geziel für die Schneckenbuntbarsche angezogen fühlte.
    Ansonst fand ich das Zentrum ganz supi werde wieder mal hinfahren. :thumbup: Ein schönes geblubbere und die Konsum-atmosphäre.
    Ein blickfang war auch das schöne SEEWasser-Aquarium....
    Ich werde nochmal was schreiben wenn ich meinen ersten einblick im cichlidenstadl gemacht habe.
    weil dann habe ich mein wissen über die verschieden Züchter/Anlagen erweiter.

  • Hi Holger,
    das Meerwasser in dem extra Raum gibts noch. In der Afrika-Ecke sind halt auch noch paar Becken mit Kois drin, aber was solls, Angebot und Nachfrage. Hab mir das letzte mal paar Ophtalmotilapia ventralis "Samazi" mitgenommen. Ansonsten hatte er schon paar interessante Sachen da. Zwar nicht die Burner, aber selbst bei den großen Händlern sind 95% Durchschnittsfische. Von Schnebus bis Tropheini war alles da. Er hat sogar noch paar lecker Petrochromis polyodon "Ubwari" (18cm SNZ aus Burundi 1,4) schwimmen. 8) Ist zwar nicht mehr so der Afrika-Brüller wie vor paar Jahren, bevor das Nudelwasser aufkam, aber ein Besuch lohnt sich, wie ich finde, auf jeden Fall. :thumbsup: Wenns dich mal hintreibt, klingel vorher mal durch, alter Mann ... :D :D :D


    Grüße


    Joe

  • Das Thema ist zwar alt, aber ich geb mein Beitrag auch dazu.


    Also ich war diese Woche bei MTZ is von mir aus gesehen ne Stunde Mit dem Auto.
    Ich habe mir dort einen Neubesatz für 2 Becken gekauft und bin zufrieden.
    Die Auswahl war spitze, (ich hatte mir zuhause 10 Arten anhand der Stockliste notiert,)
    Habe einen Termin auserhalb der Geschäftzeiten bekommen. (hatt ja nur paar Std. in der Woche geöffnet)
    Und wo ich dan in der Malawikaufhalle wahr, habe ich alles mitgenommen, nur nicht das was auf meiner Liste stand.
    Die Auswahl hatt dementsprechend fast 3 Stunden gedauert. (Warm wie in Afrika in der Halle)
    Doch ich bin sehr zufrieden, sowohl mit den Tieren wie auch mit dem Preis. Der wie auch bei mir, sicherlich mit jedem anderen Kunden verhandelbar ist.
    Die Becken waren gut gefüllt ca. 75 %
    Die Meerwasserabteilung gab es noch, nur war außer in dem großen Becken, im Raumeigang nicht viel zu sehen.
    Futterfische gab es auch, (Guppis etc.)
    Ich würde auf jeden Fall wieder hinfahren um Tiere zu kaufen. Die Becken waren gepflegt, es sah aufgeräumt aus, die Auswahl wahr Prima, Beratung ok, Preise Ok, eine Auswahl an gr0ßen gab es auch, (nicht blos Einheitsgrößen der Tiere, Empfehlenswert


    :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: