Letzte Aktivitäten

  • TristanS.

    Hat das Thema Module selbstgemacht gestartet.
    Thema
    Hallo,
    da ich darum gebeten wurde und gerade etwas Zeit habe, möchte ich einmal beschreiben, wie ich meine Module angefertigt habe. Bilder folgen dann in den nächsten Wochen sowohl von der Anfertigung als auch von der Entwicklung im Aquarium.
    Teil 1:…
  • TristanS.

    Hat eine Antwort im Thema Planung Malawiseebecken verfasst.
    Beitrag
    Ok Danke,
    der Tipp mit Boden in Richtung Rückwand hat mich auf eine Idee gebracht, der große Stein muss so stehen bleiben, der ist hinten komplett offen.
    VG
  • Bazi

    Hat eine Antwort im Thema Planung Malawiseebecken verfasst.
    Beitrag
    Hallo Tristan,

    wie wäre es zBsp. wenn du den großen rechten Stein mit der Rundung auf den Stein daneben legst!?
    Und generell die Steine etwas schräger stellen, so bekommst du mehr tiefen Wirkung.
    Und probier mal die hellen Steine so zu stellen das sie…
  • TristanS.

    Hat eine Antwort im Thema Planung Malawiseebecken verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Bazi)

    Jaaaa nur wie??? Ich würde ja gerne die gesamte linke Hälfte steinig gestalten, aber irgendwie funktioniert das nicht. Wenn ich z.B. auf das ganz linke Modul noch einen Stein lege, sieht das sehr unnatürlich aus.
    Vielleicht ist die Form…
  • SvenV.90

    Hat eine Antwort im Thema Planung Malawiseebecken verfasst.
    Beitrag
    Moin,

    ihr habt natürlich recht mit der Menge, aber er hat ja letztens schon geschrieben dass er die ersten Steine nur testweise gemacht hat und dass da noch welche Folgen, von daher bin ich da guter Dinge dass das was wird 😉👍

    VG Sven
  • Strigatus

    Hat eine Antwort im Thema Planung Malawiseebecken verfasst.
    Beitrag
    Hallo Tristan,

    kann ich dem Matze nur recht geben, wenn Mbuna, dann müssen da noch einige Steine mehr rein! Wären mir schon bei einem NonMbuna Becken zu wenige Steine!

    Die Steine sind echt toll, aber es müssen noch einige Spalten/Höhlen entstehen!

    Da…
  • Bazi

    Hat eine Antwort im Thema Planung Malawiseebecken verfasst.
    Beitrag
    Hi,

    Steine sollten eher 20-30cm und größer sein.
    Nur so bekommst du Höhlen und Spalten hin die auch gut genutzt werden können.

    Gruß
    Matze
  • Bazi

    Hat eine Antwort im Thema Planung Malawiseebecken verfasst.
    Beitrag
    Hallo Tristan,

    da kannst gut nochmal mehr als doppelt so viel Steine rein packen.
    Die Größe der Steine find ich so ganz gut.

    Gruß
    Matze
  • TristanS.

    Hat eine Antwort im Thema Planung Malawiseebecken verfasst.
    Beitrag
    Hallo,
    es soll ein Mbuna Becken werden, aber ein paar Pflanzen fürs Auge. Alle Module sind hohl mit mehreren Eingängen und für die Barsche nutzbar.
    Echte Steine mit 10-20?cm werden noch einige geholt und auch noch irgendwie platziert. Z.B. 2-4 Stück…
  • Bazi

    Hat eine Antwort im Thema Planung Malawiseebecken verfasst.
    Beitrag
    Hallo Tristan,

    wird es jetzt ein Mbuna od. NonMbuna Becken?

    Gruß
    Matze
  • TristanS.

    Hat eine Antwort im Thema Planung Malawiseebecken verfasst.
    Beitrag
    Hallo zusammen,
    ich brauche mal Schwarmkreativität, komme nicht richtig weiter. Ich brauche Ideen wie ich die Steine anordnen soll, bzw. welche Steine ich noch basteln/ besorgen sollte.


    Der Untertisch ist die Aquarientiefe und das weiße Papier die…
  • meinereiner

    Hat eine Antwort im Thema Leitwert im malawibecker sehr hoch.. verfasst.
    Beitrag
    Aktuell bin ich arbeiten und der Nitrattest ist abgelaufen.. Ww folgt
  • TristanS.

    Hat eine Antwort im Thema Leitwert im malawibecker sehr hoch.. verfasst.
    Beitrag
    Hallo, ok kein Nitrit, bleibt noch Nitrat...
    Hast du denn schon mit dem Wasserwechsel Programm begonnen? Hat sich was verändert am Verhalten?
    Viele Grüße
  • meinereiner

    Hat eine Antwort im Thema Leitwert im malawibecker sehr hoch.. verfasst.
    Beitrag
    Hast recht 😔alles gut nehme es natürlich nicht Krum.
    Werde die Welse mal bei ner Freundin unterbringen..
  • SvenV.90

    Hat eine Antwort im Thema Leitwert im malawibecker sehr hoch.. verfasst.
    Beitrag
    Moin,

    nicht böse gemeint, aber Ende vom Lied ist jetzt, dass du wegen solchen Kompromissen kein Salz einsetzen kannst und die Tiere deswegen länger dem Problem ausgesetzt sind... und das ist eben nur einer von etlichen Gründen die gegen eine solche…
  • meinereiner

    Hat eine Antwort im Thema Leitwert im malawibecker sehr hoch.. verfasst.
    Beitrag
    Moin..
    Es sind L144 also weiße antennenwelse mit blauen Augen. Und der bodengrund ist unberührt geblieben der läuft schon ein Jahr. Nitit 0,01 also nix @tristian.
    Ich weiß Malawi und antennenwelse da scheiden sich die Geister. Aber hab oft gelesen und…
  • SvenV.90

    Hat eine Antwort im Thema Leitwert im malawibecker sehr hoch.. verfasst.
    Beitrag
    Moin,

    also geringe Mengen Salz werden von klassischen Ancistren gut vertragen, wenn du jetzt irgendwelche Hochzuchttiere hast würde ich davon auch abraten, die sollten dann aber auch sowieso nicht in einem Malawibecken gepflegt werden!

    Dass der Filter…
  • TristanS.

    Hat eine Antwort im Thema Leitwert im malawibecker sehr hoch.. verfasst.
    Beitrag
    Hallo,
    ich hake mich da mal ein. Antennenwelse im Malawibecken sind nicht mein Geschmack, aber jetzt sind sie nunmal drin und dann würde ich auch nicht salzen.
    Leitwert 2100 entsteht ja nicht einfach so, könnte es sein, dass du jetzt mehr fütterst als…
  • meinereiner

    Hat eine Antwort im Thema Leitwert im malawibecker sehr hoch.. verfasst.
    Beitrag
    Also der Filter wurde vor einem Monat ca geöffnet und sah noch in Ordnung aus hab ihn so gelassen um nicht unnötig darin lebende kulturen auszuspülen. Das Becken wurde mit dem Einzug der acais umgestaltet weil ich meine melanochromis die ich abgegeben…
  • meinereiner

    Hat eine Antwort im Thema Leitwert im malawibecker sehr hoch.. verfasst.
    Beitrag
    Das mit dem aufsalzen kenne ich hatte schonmal einen malawibesatz bin erst seit nem Jahr wieder bei dem Thema deshalb auch noch der vorhandene entkeimer. Hab die 5 weißen antennenwelse außer Acht gelassen beim aktuellen besatz😬was mich schon vor…