Sie sind nicht angemeldet.

Partner

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Sponsor

Partner1

Kontrollzentrum

Stat1

forenlist.de Deine moderierte Forenliste 

Forum Verzeichnis 

Counter

Listinus Toplisten 

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Cichliden Forum-Welt der Buntbarsche. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Deniz

Anfänger

(10)

  • »Deniz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Wohnort: Köln

Beruf: Schüler

Renommeemodifikator: 6

  • Nachricht senden

1

Samstag, 4. August 2007, 15:02

450 Liter und südamerikanische Großbarsche möglich ?!

Hallo erstmal,

und zwar wollte ich fragen ob es den möglich wäre etwas größere Barsche aus Südamerika in dem Becken zu halten.

Bedingungen die ich bieten kann sind folgende


Sandboden zum buddeln
Pflanzen kommen bald neue muss erst einmal die L Welse umquatieren

Maße des Becken sind 150x50x60



Wasserwerte :

ph 6,5 - bis 7
kh 10
gh 13
Temperatur
26-28 °C


Als einrichtung kommen Wurzelen und ein paar Steine rein ( Kein Lochgestein )


ich hoffe mir kann jemand ein paar Vorschläge machen


Gruß Deniz
Gruß Deniz

http://deniz-at-aqua.de.tl/

2

Samstag, 4. August 2007, 17:43

Hi.

Man kann sicher grössere Südamerikaner halten. Z.B. Heros efasciatus oder verschiedene Geophagus-arten. An was hast du denn gedacht?

Deniz

Anfänger

(10)

  • »Deniz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Wohnort: Köln

Beruf: Schüler

Renommeemodifikator: 6

  • Nachricht senden

3

Samstag, 4. August 2007, 17:52

Hallo

also Geophagus Arten hören sich ganz gut an... Sind echt schöne Tiere. Welche Arten könnte man darin halten bzw Wie viele von einer Art die in das Becken passen !




mfg

Deniz
Gruß Deniz

http://deniz-at-aqua.de.tl/

4

Samstag, 4. August 2007, 18:59

Hi.

Es sollten mehrere sein, ca 5-6 Tiere, da sie in ner gruppe gehalten werden sollen. Ich selbst halte in 375l ( 150x50x50 ) 6 Geophagus winemilleri und ein Pärchen Heros efasciatus. Das zusammen mit ein paar Welsen, und schon hat man einen recht schönen Besatz.

Deniz

Anfänger

(10)

  • »Deniz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Wohnort: Köln

Beruf: Schüler

Renommeemodifikator: 6

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 5. August 2007, 12:59

Hallo Andi

ja die sehen ja echt schön aus habe mal nach Bildern gesucht. Mal schauen ob ich die hier finden kann.

Haben vieleicht andere noch ein paar Tipps/Vorschläge welche Barsche ich halten könnte anstatt den Geophagus da meine Mutter nicht so gerne solche Fische mag.

mfg
Gruß Deniz

http://deniz-at-aqua.de.tl/

6

Sonntag, 5. August 2007, 13:20

Hi.

Fragen wir mal so: Wie sollten denn die Barsche idealerweise sein? Sicher ein Kontrast zu deinen Discetten oder? Eher lebhaft? Das wäre noch interessant. Ich habe meine Malawis zugunsten der Südamerikaner abgegeben, weil sie einfach ein interessanteres Balz- und Zuchtverhalten haben.
Ab wann ist bei dir ein Barsch "gross"?

Deniz

Anfänger

(10)

  • »Deniz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Wohnort: Köln

Beruf: Schüler

Renommeemodifikator: 6

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 5. August 2007, 13:33

Hallo Andi

die Diskus werde ich ja abgeben. Also bei mir ist ein Großbarsch so ab 12 cm. Also was schön wäre eine Gruppe einer Art die zu den oben genannten Wasserwerten passt und auch recht friedlich zu den anderen Fischen wie Corydoras sterbais !
Bzw das ich einen Salmler Schwarm wie Kirschfelcksalmler dazu setzen kann.

Ganz nebenbei Welche Barsche kommen aus den gebieten wo Skalare leben ?

mfg
Gruß Deniz

http://deniz-at-aqua.de.tl/

8

Sonntag, 5. August 2007, 14:57

Hi.

Naja, in ner Gruppe werden die Geophagen gehalten. So fühlen sie sich wohl. Interessant wäre der Geophagus tapajos Red Head, der ist mit ca 18 cm ein eher kleinerer Geo. Nur musst du da deine Mutti beknien ;)

Deniz

Anfänger

(10)

  • »Deniz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Wohnort: Köln

Beruf: Schüler

Renommeemodifikator: 6

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 5. August 2007, 14:59

Hallo Andi

joa die sehen doch schon mal nach was aus.... Wie issen so das Verhalten dieser Tiere gegenüber anderer Beckenbewohner ?!


Hast du vieleicht einen guten LINK oder mehrere ?

mfg
Gruß Deniz

http://deniz-at-aqua.de.tl/

10

Sonntag, 5. August 2007, 15:10

Hi.

Bei mir eher friedlich, habe aber noch Jungtiere. Von agressiven Tieren habe ich noch nichts gehört. Und hier Links:

http://www.cichlides.com/forum/ftopic11354.htm

http://www.ak-grosscichliden.de/Tapajos.html

http://www.hatf.de/Berichte/GeophagusOra…sOrangehead.htm

http://www.dcg-online.de/noFrames/files/…sAltifrons.html

So, jetzt hast du was zu lesen...

Deniz

Anfänger

(10)

  • »Deniz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Wohnort: Köln

Beruf: Schüler

Renommeemodifikator: 6

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 5. August 2007, 15:39

Zitat

Original von abL25
Hi.

Bei mir eher friedlich, habe aber noch Jungtiere. Von agressiven Tieren habe ich noch nichts gehört. Und hier Links:

http://www.cichlides.com/forum/ftopic11354.htm

http://www.ak-grosscichliden.de/Tapajos.html

http://www.hatf.de/Berichte/GeophagusOra…sOrangehead.htm

http://www.dcg-online.de/noFrames/files/…sAltifrons.html

So, jetzt hast du was zu lesen...



erst mal danke im Vorraus... werde mal alles schön durchlesen...

wenn ich weiterhin Fragen habe dann melde ich mich nochmal

Gruß Deniz
Gruß Deniz

http://deniz-at-aqua.de.tl/

Beiträge: 1 144

Beruf: Bürokauffrau

Renommeemodifikator: 9

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 5. August 2007, 17:05

Hallo!

Also ich halte auf Beckenmaße 170x60x50 (Lxbxh) 8 Geophagus Abalios. Sehr schöne Tierchen! Dazu eine Gruppe von Salmler (Schlag mich tot - mir fällt der Name nicht ein!)

Ich war im März, als es fest stand, dass ich die Geo´s bekomme bei einem Händler und wollte wissen ob er mir Salmler verkaufen kann passend zu meinen Tieren! Sorry, aber als er gehört hat, das der Geophagus ein Buntbarsch meinte er: Geht gar nich! Die fressen dir alles auf! Sorry, aber Buntbarsch ist nicht gleich Buntbarsch! Die ruhigen Geos können keiner Fliege was zu leide tun! Ausser es sind ausgewachsene Tiere und tust kleine Babysalmler rein - dann könnte es wohl mal passieren das der ein oder andere Salmler aus versehen verschluckt wird. Aber das ist alles!
Da du ja auch ziemlich hart an der Grenze bist, würd ich dir auf jeden Fall eine kleinere Art empfehlen. Die Tapajos Red Head sind im Kölner Raum verbreiteter als bei uns z.B. Ich musste, um meine Geos zu bekommen fast 400km Autofahrt hinter mich bringen weil bei uns in der Nähe nichts anderes verkauft wird als Neons, Guppys und Yellows. Tut mir leid wenn sich jetzt jemand angegriffen fühlt - aber richtig ausgefallene Tiere sind es ja nicht!
Aber die Fahrt hat sich gelohnt. Es sind wunderschöne Tiere und danken es mir jeden Tag mit ihren wunderschönen Farben!

P.S. Du solltest auch bedenken, dass dein Becken nicht so hell sein sollte. Geophagus scheuen grelles Licht! Auch Pflanzentechnisch musst du es ausprobieren. Meine sind entweder zwischen Steinen festgemacht oder zwischen Wurzeln. Geophagus suchen den ganzen Tag den Sand nach Nahrung ab und buddeln die Pflanzen gern mal aus!
Grüßle,
Helena


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Helly« (5. August 2007, 17:07)


Deniz

Anfänger

(10)

  • »Deniz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Wohnort: Köln

Beruf: Schüler

Renommeemodifikator: 6

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 5. August 2007, 21:55

Hallo

danke dir... werde mal so mich umhören


mfg
Gruß Deniz

http://deniz-at-aqua.de.tl/

Holger1403

Fortgeschrittener

(10)

Beiträge: 489

Renommeemodifikator: 7

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 7. August 2007, 02:00

Hi,

ich bring noch einen anderen Fisch ins Spiel, Aequidens metae

Lassen sich gut in einer Gruppe halten, 6 Tiere sollten in deinem AQ möglich sein.
Sind recht friedlich, auch als 2 Paare gleichzeitig ablaichten wurden keine anderen Fische geschädigt.
Gruß Holger

~~~~}}<(((°>
~~}}<(((°> ~~}}<(((°>
~~~~~~}}<(((°>

Ich bin immun gegen das Malawivirus ;)

Deniz

Anfänger

(10)

  • »Deniz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Wohnort: Köln

Beruf: Schüler

Renommeemodifikator: 6

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 7. August 2007, 06:39

Hallo Holger,

ja danke... die sehen auch schön aus... Jetzt muss ich erst mal mich entscheiden welche ich nehmen will. Und dann wird das Becken dementsprechend eingerichtet.

Gruß Deniz
Gruß Deniz

http://deniz-at-aqua.de.tl/

Dieter am See

Board Moderator

(76)

Beiträge: 5 338

Wohnort: NRW - Dortmund

Beruf: Projekt-Manager

Renommeemodifikator: 16

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 7. August 2007, 08:02

RE: 450 Liter und südamerikanische Großbarsche möglich ?!

Hallo Deniz,


Zitat

... Also bei mir ist ein Großbarsch so ab 12 cm ...

---> dann möchte auch ich gern eine Empfehlung geben.

Schau doch einmal hier:
Thorichthys ellioti soll eine kleine Zucht-Kolonie werden


Gruß

Dieter
Tier und Natur im Ursprung erhalten !!!


Deniz

Anfänger

(10)

  • »Deniz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Wohnort: Köln

Beruf: Schüler

Renommeemodifikator: 6

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 7. August 2007, 18:02

Hallo

diese Barsche habe ich auch schon desöfteren bei uns in Köln Welke gesehen. Sind echt schöne Tiere !!!

Echt schwer sich zu entscheiden !!!

mfg

Deniz
Gruß Deniz

http://deniz-at-aqua.de.tl/

Deniz

Anfänger

(10)

  • »Deniz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Wohnort: Köln

Beruf: Schüler

Renommeemodifikator: 6

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 6. September 2007, 18:54

Hallo

ich melde mich mal nach langer Abwesehnheit mal wieder und habe nun den Geophagus hier

http://www.amazon-exotic-import.de/Galle…ons%20Curua.htm

wäre es möglich diesen zu halten ?
Gruß Deniz

http://deniz-at-aqua.de.tl/

19

Donnerstag, 6. September 2007, 21:15

Hi.

Sie werden ca 25 cm gross, wenn du nichts anderes ausser einen kleinen Gruppe hältst, sollte es ok sein. Mal sehen, was die anderen sagen...

Deniz

Anfänger

(10)

  • »Deniz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Wohnort: Köln

Beruf: Schüler

Renommeemodifikator: 6

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 6. September 2007, 21:22

Moin

ok danke ... dann denke ich mal ich suche mir vieleicht einen anderen aussuchen....
Gruß Deniz

http://deniz-at-aqua.de.tl/

Bild des Jahres

Gewinner ist StephanR

 


Partnerforen

FirstFish

Aquanet

Werbepartner